Men: Tourismusverband Erzgebirge
A A+ A++ Die Erlebnisheimat

Orgelklänge - Gottfried Silbermann

Gottfried Silbermann und die Königin der Instrumente

Gottfried Silbermann (1683-1753) war der bedeutendste sächsische Orgelbauer zu Zeiten von Johann-Sebastian Bach. Sein Schaffen prägte die Orgellandschaft in und um Sachsen. Von seinen 30 erhaltenen Orgeln finden sich dreizehn im Erzgebirge. Die große Gottfried-Silbermann-Orgel im Freiberger Dom zählt zu den bedeutendsten Musikinstrumenten weltweit. Zur Pflege des Erbes ihres genialen Schöpfers wurde die Gottfried-Silbermann-Gesellschaft als Verein ins Leben gerufen. Sie ist Trägerin der 1978 begründeten Silbermann-Tage als das bedeutendste Orgel- und Musikfestival Mitteldeutschlands


Gottfried-Silbermann-Museum in Frauenstein

Im Schloss Frauenstein ist seit 1983 ein sehenswertes Museum beheimatet, das sich dem Leben und Wirken des genialen sächsischen Orgelbauers widmet. Die Ausstellung zeigt Modelle, Dokumente, originalgetreue Kopien, Briefe, Textdarstellungen und Zeichnungen des Meisters. Auch mit seinem Bruder Andreas Silbermann, der in Straßburg Orgeln baute, beschäftigt sich die Exposition. Die Kopie einer Originalorgel ist das Glanzstück des Museums. Dieses Instrument erklingt im Rahmen von Konzerten und Orgelvorspielen regelmäßig. Im Sommer kann zusätzlich zum Museum auch die Burgruine besichtigt werden.

öffnenErzgebirge aktuell

  • Webcams

    Webcam

Partner

  • Erzgebirgssparkasse
  • Freiberger Pils
  • Enviam
  • vms
  • Richter Fleischwaren
  • Richter Fleischwaren
  • Erzgebirge.org
  • Erzgebirge.de
  • Wirtschaft im Erzgebirge
  • Annaberger Backwaren
  • Modellbahnland Erzgebirge
  • Landesgartenschau Oelsnitz