Men: Tourismusverband Erzgebirge
A A+ A++ Die Erlebnisheimat

Besucherbergwerk Markus Röhling Stolln

Die Befahrung des Stolln beginnt mit einer Fahrt mit der Grubenbahn 650 m in den Berg. Anschließend kann der Besucher eindrucksvolle Zeugnisse aus der Zeit des Silber- und Kobaltbergbaues von 1733 bis 1857 und des Uranbergbaues der SAG Wismut besichtigen. Die Hauptattraktionen sind sicherlich die drei riesigen Radstuben und das 9 m hohe Kunstrad in der 2. Radkammer. Den Besuchern wird untertage das Bohren, Laden mit Großgeräten und das Sprengen von Gestein demonstriert. Eine umfangreiche Technikausstellung im Außengelände ist ebenfalls sehr sehenswert, genauso wie die DVD-Vorführung.

Öffnungszeiten

täglich 10.00 - 16.00 Uhr (16.00 Uhr letzte Führung ab 4 Personen), Führungen erfolgen immer zur vollen Stunde. Dauer ca. 80 min.
Schließtage: 24.12. - 26.12., 31.12. - 01.01.

Preise

Erw. 9,50 EUR, Kinder 6,50 EUR, Familienkarte 28,00 EUR, Gruppenpreise extra

Weiterhin möchten wir darauf hinweisen, dass Kinder erst nach dem vollendeten 6. Lebensjahr die Grube befahren dürfen.

Barrierefreiheit
rollstuhlgerecht
behindertengerecht zurück zur Übersicht

öffnenErzgebirge aktuell

  • Webcams

    Webcam

Partner

  • Erzgebirgssparkasse
  • Freiberger Pils
  • Enviam
  • vms
  • Richter Fleischwaren
  • Richter Fleischwaren
  • Erzgebirge.org
  • Erzgebirge.de
  • Wirtschaft im Erzgebirge
  • Annaberger Backwaren
  • Modellbahnland Erzgebirge
  • Landesgartenschau Oelsnitz