Men: Tourismusverband Erzgebirge
A A+ A++ Die Erlebnisheimat

Bergbaumuseum Oelsnitz/ Erzgebirge

Begeben Sie sich auf die Spuren der sächsischen Kohlekumpel. Erleben Sie im einzigartigen Steinkohlenwald wie vor 300 Mio. Jahren alles begann. Nach Befahrung des weit sichtbaren Förderturmes tauchen Sie ein in die untertägige Welt der Bergleute. Im Schaubergwerk lernen Sie die mühevolle Arbeit kennen, erleben Abbautechnik in Funktion und hören so manche Anekdote. Die Ausstellung vermittelt Einblicke in die Geschichte der Steinkohle von den Anfängen des Abbaus im Mittelalter bis hin zur industriellen Förderung des letzten sächsischen Kohlehuntes. Spätestens, wenn Sie die größte noch funktionierende Dampfmaschine Sachsens in Aktion erleben, wird Sie das Schwarze Gold nicht mehr loslassen. Das Bergbau-museum Oelsnitz zählt zu den größten Museen seiner Art in Deutschland.

Öffnungszeiten

Mo geschlossen, Di - So ab 10.00 Uhr

Führungen: 11, 13.30 und 16 Uhr (weitere Führungen nach Voranmeldung möglich)

abweichende Öffnungszeiten zwischen Weihnachten und Neujahr

Schließzeit: 2. - 4. Januar-Woche

Führungen auch in Englisch, Tschechisch und Französisch möglich.

Preise

Museumsbesuch mit Führung

Erwachsene 6,00 EUR

Ermäßigte (Kinder, Jugendliche unter 18 Jahren, Schwerbeschädigte, Azubis, Wehrdienstleistende, Studenten sowie Empfänger von Leistungen gem. SGBII und SGB XII) 3,50 EUR

Familienkarte 15,00 EUR

Gruppe ab 10 Personen, Erwachsene 5,50 EUR
Gruppe ab 10 Personen, Ermäßigte
3,00 EUR

Schulklassen ab 10 Kinder 2,50 EUR

Mit der ErzgebirgsCard freier Eintritt.

Barrierefreiheit
rollstuhlgerecht
behindertengerecht zurück zur Übersicht

öffnenErzgebirge aktuell

  • Webcams

    Webcam

Partner

  • Erzgebirgssparkasse
  • Freiberger Pils
  • Enviam
  • vms
  • Richter Fleischwaren
  • Richter Fleischwaren
  • Erzgebirge.org
  • Erzgebirge.de
  • Wirtschaft im Erzgebirge
  • Annaberger Backwaren
  • Modellbahnland Erzgebirge
  • Landesgartenschau Oelsnitz