Men: Tourismusverband Erzgebirge
A A+ A++ Die Erlebnisheimat

Schloss Weesenstein

Schloss Weesenstein erhebt sich seit mehr als 700 Jahren über dem Müglitztal. Das Schloss wurde immer wieder umgebaut, teilweise abgerissen und dem Zeitgeschmack entsprechend verändert. Stilelemente von Gotik bis Klassizismus gibt es hier zu entdecken. So entstand ein architektonisches Kuriosum unter den sächsischen Schlössern. Der Festsaal ist auf dem Dachboden untergebracht. Im fünften Stock befindet sich ein Pferdestall. Die herrschaftlichen Gemächer des 18. und 19. Jahrhunderts mit ihren wertvollen Tapeten und originalem Interieur sind ein Stockwerk unterhalb des Kellergewölbes zu finden. Im »Mönchsgang« spukt derweil der verirrte Geist eines einstigen Schlossherren. Vielleicht verhindern ja die überall zu findenden illusionistischen Fassadenmalereien, dass er in all dieser Wirrnis Frieden findet. Selbst die Fenster sind oft genug Täuschung, denn jedes dritte ist nur aufgemalt.
Heute, im 21. Jh., erlebt der Gast einen lebendigen Organismus, eine Symbiose aus Baudenkmal, Museum und moderner Gastlichkeit. Lustwandeln Sie im Schlosspark, erleben Sie eine der zahlreichen Veranstaltungen, probieren Sie das frische Weesensteiner Schlossbräu oder stärken Sie sich in der Königliche Schlossküche, dem originalen Küchengewölbe König Johanns!

Öffnungszeiten

Apr bis Okt | täglich 9:00 bis 18:00 Uhr
Nov bis Mrz | täglich 10:00 bis 16:00 Uhr
Jan | Sa und So 10:00 bis 16:00 Uhr
24.12. geschlossen

Preise

6,00 € | ermäßigt 3,00 €
2 Erwachsene + max. 4 Kinder 14,00 €
1 Erwachsener + max. 2 Kinder 8,00 €
Gruppentarif 4,50 €

zurück zur Übersicht

öffnenErzgebirge aktuell

Partner

  • Erzgebirgssparkasse
  • Freiberger Pils
  • Enviam
  • vms
  • Richter Fleischwaren
  • Richter Fleischwaren
  • Erzgebirge.org
  • Erzgebirge.de
  • Wirtschaft im Erzgebirge
  • Annaberger Backwaren
  • Modellbahnland Erzgebirge
  • Landesgartenschau Oelsnitz