Men: Tourismusverband Erzgebirge
A A+ A++ Die Erlebnisheimat

Silberstraße

Ein silbernes Band durch das Erzgebirge

Es ist kein Zufall, dass auch das Logo der Sächsisch-Böhmischen SILBERSTRASSE genau dieses Zeichen, das silberne Band, verwendet. Schließlich reihen sich mehr als 30 Besucherbergwerke, Schauplätze lebendigen Brauchtums, prächtige Hallenkirchen und historische Bergstädte wie Perlen an einer Schnur. Auf etwa 275 Kilometern, zwischen Zwickau und Dresden und auch grenzübergreifend nach Tschechien hinein, verbindet die Ferienstraße eindrucksvoll die Zeugen der Geschichte. Diese herausragenden Kulturschätze und hochkarätige Veranstaltungen begründen den heutigen Reichtum des Erzgebirges.

Bergbau -und Kulturschätze entlang der Silberstrasse

Mehr als 30 Besucherbergwerke, Hammerwerke und Schmelzhütten, mehrere hundert Kilometer Bergbaulehrpfade, historische Bergstädte mit prächtigen Hallenkirchen und Patrizierhäusern, Museen, lebendiges Brauchtum und Handwerkskunst – nirgendwo in Deutschland gibt es heute so viele Sachzeugen des mittelalterlichen und neuzeitlichen Bergbaus, so viele Bau- und Kunstwerke mit bergmännischem Bezug wie im Erzgebirge.

Sie wollen mehr erfahren? Dann klicken Sie auf die Homepage der Silberstraße

öffnenErzgebirge aktuell

  • Webcams

    Webcam

Partner

  • Erzgebirgssparkasse
  • Freiberger Pils
  • Enviam
  • vms
  • Richter Fleischwaren
  • Richter Fleischwaren
  • Erzgebirge.org
  • Erzgebirge.de
  • Wirtschaft im Erzgebirge
  • Annaberger Backwaren
  • Modellbahnland Erzgebirge
  • Landesgartenschau Oelsnitz