Men: Tourismusverband Erzgebirge
A A+ A++ Die Erlebnisheimat

Jedes ein Unikat: Das Bergmannshabit

  • In der Maßschneiderei Trachten Seiler in Marienberg werden Trachten & Uniformen originalgetreu hergestellt.

  • Aufwendige Bestickung einer Fahne

  • Der Freiberger Bergkittel
    "Es ist wichtig, dass Traditionen erhalten bleiben."

  • »Wir verwenden ausschließlich hochwertige Materialien aus Deutschland, die auch wirklich strapazierfähig sind«

  • Bergparaden im Erzgebirge

    Typische Bergparade zum Lichtelfest in Schneeberg

Seit 1831 unverändert im "Trend"

Wenn in der Adventszeit tausende Menschen dicht gedrängt und in dicke Jacken gehüllt die Straßen der Bergstädte säumen, sind die Bergmänner der Berg- und Hüttenvereine nicht weit. Schon von Weitem erkennt man sie an den aufwendig verzierten Paradehabits – den Uniformen, die sie bei den Bergaufzügen tragen. Kennern vom Fach verraten Farben und Formen, in welchem Bergrevier die Männer zu Hause sind. Einer, der sich damit genau auskennt, ist Klaus-Jürgen Seiler. Aus seiner Hand stammen die meisten der hochwertigen Uniformen.

Sie tragen an dezenter Stelle den golden gestickten Schriftzug »Trachten Seiler«. Dass sich dahinter der einzige Hersteller deutschlandweit verbirgt, ist sicher den wenigsten bewusst. Mitten in der Bergstadt Marienberg betreibt Klaus-Jürgen Seiler im Elternhaus mit Sohn Markus und Ehefrau Thea seit 1977 seine Maßschneiderei mit Ladengeschäft.

Foto: Wolfgang Schmidt

Die Trachtenordnung

Eine schwarze, schlichte Jacke, die erst auf den zweiten Blick mehr hermacht als vieles andere im Verkaufsraum – der Freiberger Bergkittel. Er ist das Kleidungsstück für besonders festliche oder offizielle Anlässe. Seine Herstellung unterliegt ebenso einer Trachtenordnung wie die des Berghabits.


Ein Bergmann wird nach Hierachiestufe eingekleidet

Foto: Wolfgang Schmidt

Der Laie erfreut sich bei den traditionellen Bergaufzügen im Erzgebirge an einer illustren Ansammlung von teils prächtig geschmückten Bergmännern. Wer genauer hinschaut, erkennt, dass die Knappschaften je nach Herkunft und ihren Tätigkeiten einen Querschnitt durch ihre verschiedenen Hierarchiestufen zeigen – von der prächtigen Uniform des Oberberghauptmanns mit Samtjacke und Samthut und den vielen Stickereien bis hin zum viel schlichteren Habit des Hauers. Dazwischen finden sich Zimmermann und Schmied, Offizianten, Hüttenälteste, Schichtmeister und viele mehr.

»Wir verwenden ausschließlich hochwertige Materialien aus Deutschland, die auch wirklich strapazierfähig sind«, erklärt der 61-Jährige.


Jedes ein Unikat und maßgeschneidert

Sogar die Hüte fertigt der »Trachtenseiler« in seiner Werkstatt selbst – die grünen für die Bergleute und die schwarzen für die Hüttenarbeiter, mal mit Federbüschel und Schweißtuch, mal ohne – je nachdem, wie viel »Luxus« dem Bergmann laut Rang zusteht. Sohn Markus bestickt diese mit den kunstvollen, individuellen Symbolen der verschiedenen Bergbrüderschaften. Gut eine Woche näht Hans-Jürgen Seiler an Puffjacke, Weste, Arschleder, Kniebundhose, Knieleder und Gamaschen, befestigt dreißig Knöpfe mit Schlägel und Eisen und mehrere Meter Flecht- und Samtband, Fransen und Kordeln, von denen die meisten natürlich nicht »von der Stange«, sondern selbst gemacht sind.


Es ist wichtig, dass Traditionen erhalten bleiben

Foto: Wolfgang Thieme

»Jeder Bergkittel, der getragen wird, ist eine Bereicherung für die Region«, stellt Seiler klar. Sogar Studenten, die an der Technischen Universität Freiberg ihre Abschlussarbeit verteidigen, gehören zum Kundenkreis des Schneidermeisters.

Der dreifache Familienvater findet diesen Trend gut: »Es ist wichtig, dass Traditionen erhalten bleiben und die Kinder und Enkelkinder noch etwas über unser Brauchtum erfahren – auch wenn die wenigsten Bergleute in den Knappschaften der Region heute noch echte Bergmänner sind.«

Trachten Seiler Massschneiderei und Landhausmoden

Klaus-Jürgen Seiler
Baderstraße 5
09496 Marienberg

www.trachten-seiler.de

03735 22817

03735 22817

öffnenErzgebirge aktuell

  • Webcams

    Webcam

Partner

  • Erzgebirgssparkasse
  • Freiberger Pils
  • Enviam
  • vms
  • Lauterbacher Tropfen
  • Richter Fleischwaren
  • Erzgebirge.org
  • Erzgebirge.de
  • Wirtschaft im Erzgebirge
  • Annaberger Backwaren
  • Modellbahnland Erzgebirge
  • Landesgartenschau Oelsnitz