Men: Tourismusverband Erzgebirge
A A+ A++ Die Erlebnisheimat

Erlebnisdörfer im Erzgebirge

Naturnahe, bunte Themenvielfalt in den Erzgebirgischen Erlebnisdörfern: Freilaufende Hühner unter Obstbäumen - frisches Gartengemüse, das nicht aus der Tiefkühltruhe kommt - Heilpflanzen gegen Alltagsunpässlichkeiten.
Deshalb Neuland entdecken, Zeit nehmen für eine Entdeckungsreise und aus dem breiten Spektrum das persönliche Erlebnisdorf auswählen.

Ausführliche Informationen zu den Erlebnisdörfern in Sachsen


Spielzeugdorf Seiffen - Das Original

Herzlich willkommen im weltbekannten Spielzeugdorf Seiffen, dem Mittelpunkt der berühmten traditionellen Holzkunst im Erzgebirge.

Vom Reicheltberg über den Ahorn- und Schwartenberg bis hinein in seine einzigartigen Täler zeigt sich der Kurort voll Leben und ursprünglicher Natur. Egal, ob man sich kulturell oder aktiv betätigen möchte, eine abwechslungsreiche Vielfalt toller Angebote machen das Spielzeugdorf wahrhaft erlebenswert – und das zu jeder Jahreszeit, denn im Kurort Seiffen ist immer Saison. So kann man bei einem Besuch der Schauwerkstätten und Manufakturen in die einzigartige Welt der Kunsthandwerker und Spielzeughersteller eintauchen und die aufwendige handwerkliche Fertigung hautnah miterleben.

Mehr Infos: www.erlebnisdoerfer.de/themendorfer/spielzeugdorf/


Ski- & Wanderdorf Holzhau

Bei uns können Sie in Ruhe aktiv sein – Erholung ohne Langeweile im Ski- und Wandergebiet Rechenberg-Bienenmühle, Holzhau und Clausnitz

Wir sind ein traditionelles und beliebtes Ski- und Wandergebiet in dem jährlich mehrere tausende Urlauber erholsame Tage verbringen und wie die vielen Tagesgäste unsere touristischen Angebote nutzen. Immerhin stehen im Winter ein 80 km Loipennetz, 3 Skilifte, Rodelbahnen, Skischulen und Skiausleihstationen sowie im Sommer rund 130 km Wanderwege und vielfältige Möglichkeiten für Radwanderungen oder zum Skaten zur Verfügung. Aber auch Nordic-Walking-Kurse und geführte Montainbike- oder Quadtouren gehören zum Freizeitangebot unseres Ortes.

Mehr Infos: www.erlebnisdoerfer.de/schoene-doerfer/rechenberg-bienenmuhle/


Krokusgemeinde Drebach

Foto: Wolfgang Thieme

Zentral im Erzgebirgskreis gelegen erstreckt sich in einem Seitental der Zschopau die Gemeinde Drebach mit ihren Ortsteilen Drebach, Grießbach, Im Grund, Scharfenstein, Spinnerei, Venusberg, Wilischthal und Wiltzsch. 

Durch seine ruhige Lage, die gut ausgebauten Radwander- und Wanderwege, die Landschaftsschutzgebiete „Heidelbachtal“ und „Oberes Zschopautal mit Preßnitztal“ eignet sich unsere Gemeinde für Jedermann zur aktiven Erholung zu Fuß, zu Pferd, per Rad oder Bahn. In einer abwechslungsreichen Mittelgebirgslandschaft erwarten dichte Wälder und atemberaubende Ausblicke, schmucke Fachwerkhäuser, imposante Kirchen, eine eindrucksvolle Burg mit Museen, Ausstellungen, Schauwerkstätten und traditioneller Handwerkskunst, ein Zeiss-Planetarium mit Sternwarte und nicht zuletzt die weit über die Grenzen des Erzgebirges hinaus bekannte Drebacher Krokusblüte den interessierten Gast.

Mehr Infos: www.erlebnisdoerfer.de/schoene-dorfer/drebach/

öffnenErzgebirge aktuell

  • Webcams

    Webcam

Partner

  • Erzgebirgssparkasse
  • Freiberger Pils
  • Enviam
  • vms
  • Lauterbacher Tropfen
  • Richter Fleischwaren
  • Erzgebirge.org
  • Erzgebirge.de
  • Wirtschaft im Erzgebirge
  • Annaberger Backwaren
  • Modellbahnland Erzgebirge
  • Landesgartenschau Oelsnitz