Men: Tourismusverband Erzgebirge
A A+ A++ Die Erlebnisheimat

Öko-Bad Rechenberg-Bienenmühle

Auf dem Gelände des heutigen Bades wurden zur Zeit des Bergbaus Flößerteiche angelegt und schon damals kühlten sich die Menschen an heißen Tagen ab. 1934 wurde aus den Teichen eine Badeanstalt, 1954 ein öffentliches Freibad und 2003 war der traditionelle Badeort komplett saniert und es gab eine Wiedereröffnung als Öko-Bad. Der Vorteil: gereinigt wird nicht mittels Clor sondern Pflanzen, Bakterien und Lurche sorgen auf ganz natürliche Weise für klares und sauberes Wasser - hautverträglich, keine Augenreizungen, besonders geeignet für Kinder und Allergiker. Und das kann der Gast nutzen: 50-Meter-Schwimmbecken, Nichtschwimmerbecken, Kinderbecken, solarbeheizte Duschen, behindertenfreundlich, 600 Quadratmeder Liegeflächen, Kinderspielplatz, Tischtennis, Freilandschach, Beachvolleyball, Kletterfelsen und die Waldapotheke, eine Badgaststätte mit Imbissangebot, Eis, Getränke ...

Öffnungszeiten

Mai - September an allen sommerlich warmen und sonnenreichen Tagen von 11.00 - 19.00 Uhr

Preise

Erwachsene:
Tageskarte 3,00 €, ab 17.00 Uhr 1,50 €
Saisonkarte (ab 17:00 Uhr) 30,00 €
Zehnerkarte 20,00 €

Kinder ab 3 Jahre und Schüler

Tageskarte 2,00 €, Zehnerkarte 10,00 €

Kinder bis 3 Jahre frei

Kinder- und Schulgruppen bezahlen pro Kind nach vorheriger Vereinbarung. Bitte melden Sie sich dafür telefonisch an.

zurück zur Übersicht

öffnenErzgebirge aktuell

Partner

  • Erzgebirgssparkasse
  • Freiberger Pils
  • Enviam
  • vms
  • Richter Fleischwaren
  • Richter Fleischwaren
  • Erzgebirge.org
  • Erzgebirge.de
  • Wirtschaft im Erzgebirge
  • Annaberger Backwaren
  • Modellbahnland Erzgebirge
  • Landesgartenschau Oelsnitz