Men: Tourismusverband Erzgebirge
A A+ A++ Die Erlebnisheimat

Erlebnisbad "Zacke"

Der einstige Kunstteich der Königlichen Steinkohlenwerke Zauckerode wurde bereits 1925 zum Freibad umgebaut. Heute garantieren 2 000 m² Wasserfläche Badevergnügen in herrlich sauberem Wasser. Das mit 3 000 m³ etwa sechsfache Wasservolumen eines durchschnittlichen Bades, Filteranlage und ständige Frischwasserzufuhr sorgen für eine ideale Wasserqualität.

Die Breit-, Kamikaze- oder 95 Meter lange Röhrenrutsche werden nicht nur von Kindern und Jugendlichen gern genutzt. Auf die jüngsten Badegäste wartet ein Planschbecken mit Wassertiefen zwischen 32 und 50 Zentimetern. Riesenschildkröte und Pelikan, mit denen man allerlei anstellen kann, und eine Kinderrutsche sorgen bei den Kleinsten für Badevergnügen pur.

Außerhalb des Wassers bietet die riesige Liegewiese mit 15 000 m² Fläche mit drei Beachvolleyball-Plätzen, Soccerplatz, Tischtennisplatten und Spielplatz viele Sport- und Spielmöglichkeiten. Erholungspausen sind am besten in der gepflegten Badgaststätte zu genießen.

Öffnungszeiten

In der Badesaison täglich von 9 bis 20 Uhr geöffnet - witterungsabhängig sind Schließungen oder verkürzte Öffnungszeiten möglich.

Preise

Erwachsene 3,00 Euro

Senioren, Inhaber Sozialpass, Schwerbehinderte ab 18 Jahre, Arbeitslose, Empfänger laufender Hilfe zum Lebensunterhalt Kinder, Jugendliche, Schüler bis 18 Jahre, Studenten, Auszubildende, Zivildienstleistende, Schwerbehinderte unter 18 Jahre: 2,00 Euro

Der Eintritt für Kinder unter 1 Meter Körpergröße ist frei

zurück zur Übersicht

öffnenErzgebirge aktuell

Partner

  • Erzgebirgssparkasse
  • Freiberger Pils
  • Enviam
  • vms
  • Richter Fleischwaren
  • Richter Fleischwaren
  • Erzgebirge.org
  • Erzgebirge.de
  • Wirtschaft im Erzgebirge
  • Annaberger Backwaren
  • Modellbahnland Erzgebirge
  • Landesgartenschau Oelsnitz