Men: Tourismusverband Erzgebirge
A A+ A++ Die Erlebnisheimat

Kurort Warmbad

Im Kurort Warmbad sprudelt seit dem 14. Jh. die älteste und wärmste Heilquelle Sachsens. Heute dient das anerkannte Heilwasser nachweislich therapeutischen Zwecken. In der Silber-Therme Warmbad können Badegäste die Wirkung des Thermalwassers bei Wassertemperaturen bis 34°C in entspannter Atmosphäre genießen. Das mit Mineralien angereicherte und dennoch geschmacksneutrale Wasser eignet sich besonders auch für Trinkkuren.

Neben ambulanten und stationären Rehabilitationseinrichtungen bietet der Kurort Warmbad auch Gesundheits- und Wellnessangebote für Urlauber und Tagesgäste. Gleich wie man die Tage verbringt, Warmbad – Wolkenstein ist zu jeder Jahreszeit einen Besuch wert.


Trinkbrunnen


Trinkkuren mit dem Warmbader Heilwasser werden empfohlen:

  • zur unterstützenden Behandlung bei Osteoporose
  • zur Spülung bei chronischen Nieren- und Harnwegserkrankungen, z.B. bei Harnsteindiathese
  • zur Kariesprophylaxe

Trinkkuren mit dem Warmbader Heilwasser werden nicht empfohlen:

  • bei schweren Nierenerkrankungen und ausgeprägter Herzschwäche
  • bei ausgeprägten Oedemen (Flüssigkeitseinlagerungen ins Weichteilgewebe)

Der Trinkpavillon ist täglich geöffnet.

öffnenErzgebirge aktuell

  • Webcams

    Webcam

Partner

  • Erzgebirgssparkasse
  • Freiberger Pils
  • Enviam
  • vms
  • Lauterbacher Tropfen
  • Richter Fleischwaren
  • Erzgebirge.org
  • Erzgebirge.de
  • Wirtschaft im Erzgebirge
  • Annaberger Backwaren
  • Modellbahnland Erzgebirge
  • Landesgartenschau Oelsnitz