Men: Tourismusverband Erzgebirge
A A+ A++ Die Erlebnisheimat

Freiberger Brauhaus GmbH

Das Brauen hat in Freiberg eine lange Tradition. Die Silberfunde auf Freiberger Flur ließen den Ort rasch zur Stadt wachsen. Bergarbeit machte durstig und der Bierausschank entwickelte sich zu einem erträglichen Geschäft. Bereits 1266 sprach Heinrich der Erlauchte Freiberg das alleinige Recht zu, die sächsischen Bergbaugebiete mit Bier zu versorgen, indem er anordnete „...auf allen gewinnhaften Zechen nur noch Freybergisch Bier zu verkaufen“.
1850 schlossen sich brauberechtigte Bürger und Gastwirte zur Genossenschaftsbrauerei „Commun-Brauhof“ zusammen. 1898 wandelte sich diese zur „Bürgerlichen Brauhaus Freiberg AG“.

Heute – nach mehr als 160 Jahren - steht für diese Tradition der Freiberger Braukunst das Freiberger Pils. Im 1995 errichteten neuen Freiberger Brauhaus, das die alte Braustätte im Herzen der Bergstadt ablöste, sorgen gegenwärtig über 170 Mitarbeiter dafür, dass die Quelle sächsischer Braukunst nie versiegt.
Die aus der Tradition erwachsenen Kompetenzen, immer ergänzt durch den Einsatz modernster Techniken, sorgen dafür, dass die Freiberger Brauhaus GmbH heute ein sehr erfolgreiches Unternehmen ist.

Öffnungszeiten

Führungen können unter 03731 363200 oder
unter brauhausfuehrung.freiberg@web.de gebucht
werden.

Preise

Brauhausführung, Souvenir 4,00 €
Brauhausführung, Snack, Souvenir 9,00 €
Brauhausführung, deftiger Imbiss 18,00 €

zurück zur Übersicht

öffnenErzgebirge aktuell

Partner

  • Erzgebirgssparkasse
  • Freiberger Pils
  • Enviam
  • vms
  • Richter Fleischwaren
  • Richter Fleischwaren
  • Erzgebirge.org
  • Erzgebirge.de
  • Wirtschaft im Erzgebirge
  • Annaberger Backwaren
  • Modellbahnland Erzgebirge
  • Landesgartenschau Oelsnitz