Tourismusverband Erzgebirge e.V.
Adam-Ries-Straße 16
09456 Annaberg-Buchholz

Kleine Welterbe-Tour

Eine Tour entlang unserer verschiedenen Zeitzeugnissen der Montanregion Erzgebirge/Krušnohoří.


Sie starten am Altenberger Bahnhof und laufen über die Dippoldiswalder Straße. Weiter geht es auf der Hirschsprunger Straße - nach ca. 150 m biegen Sie nach rechts ab. Nun kommen Sie auf den Weg, welcher Sie vorbei am Meridianstein führt. Hier kommen Sie automatisch auf den Bergbaulehrpfad, welchem Sie rund um die Pinge folgen. Sie gelangen ans Bergbaumuseum Altenberg. Dann geht es weiter über die Geisingstraße und zum AL-Schacht. Leicht rechts wandern Sie nun auf den Aschergrabenweg, welchen Sie in Richtung Zinnwald folgen. Hier kommen Sie am Besucherbergwerk Zinnwald vorbei. Weiter geht es auf den Langen Gassenweg in Richtung Altenberg. Überqueren Sie die B170 und machen einen kurze Abstecher zum Arno-Lippmann-Schacht. Danach geht es wieder zurück auf die Bergstraße, weiter über den Querweg (Aussichtspunkt Pinge). Dann geht es durch den Kurpark zurück zum Ausgangspunkt.

Details zur ausgewählten Route

Schwierigkeit mittel
Strecke 10,7 km
Dauer 2:55 h
Aufstieg 152 m
Abstieg 160 m

Wegpunkte

i
Foto: Egbert Kamprath,
Altenberg

Tourist-Information ...

Die Tourist-Information Altenberg ist Ihr Ansprechpartner wenn es um Wissenswertes, Sehenswertes,...
Altenberg

Bergbaumuseum Altenberg ...

Glück auf! Entdecken Sie die Historische Zinnwäsche mit Bergbaumuseum und spannenden Führungen im...
i
Foto: Philip Maethner,
Altenberg OT Zinnwald-Georgenfeld

Besucherbergwerk "Vereinigt...

Glück Auf! Bergbaugeschichte im Erzgebirge hautnah erleben.
i
Foto: Phillip Maethner,
Altenberg

Altenberger Pinge mit...

Die Altenberger Pinge ist die größte ihrer Art im osterzgebirgischen Bergbau und steht als Zeugnis für...
Altenberg

Zwitterstocks Tiefer...

Die Gruben am sogenannten „Neufang“ östlich der Altenberger Pinge wurden bereits im Jahr 1472...

i
Foto: Phillip Maethner,
Altenberg

Arno-Lippmann-Schacht ...

Das Fördergerüst gehört neben der gewaltigen Pinge zu den markantesten Wahrzeichen des Altenberger...
Start Altenberg (Bahnhof)
Ziel Altenberg (Bahnhof)

Wegbeschreibung

Altenberg Bahnhof - Dippoldiswalder Straße - Bergbaulehrpfad - Bergbaumuseum - Aschergraben - Besucherbergwerk Zinnwald - Langegassenweg - B170 überqueren - Arno-Lippmann-Schacht - Bergstraße - Querweg - Altenberg Bahnhof

Details

Kondition
Schwierigkeit
Erlebnis
Landschaft
Beste Jahreszeit
März , April , Mai , Juni , Juli , August , September , Oktober , November
Höhe
807 m
697 m

Eigenschaften

aussichtsreich
geologische Highlights
Einkehrmöglichkeit
Rundtour
familienfreundlich

Mehr Informationen finden Sie hier

zu den Details

Präsentiert mit freundlicher Unterstützung von:
Tourist-Information Altenberg

Tourist-Information Altenberg

Autor: Tourist-Information Altenberg

Lassen Sie sich inspirieren und merken Sie sich diese Seite für Ihren Besuch im Erzgebirge.

Sie haben sich diese Seite gemerkt!

Um Ihren Merkzettel zu verwalten oder die Seiten erneut anzuschauen, gehen Sie auf den Reiseplaner.