Tourismusverband Erzgebirge e.V.
Adam-Ries-Straße 16
09456 Annaberg-Buchholz

Schneeberg

Auf der Silberstraße von Zwickau kommend, ist Schneeberg die erste Bergstadt.

Die Gründung geht auf das Jahr 1471 zurück. Spektakuläre Silberausbeuten beförderten die Entwicklung der Ansiedlung. Bereits 1481 erhielt Schneeberg das Stadtrecht. Der durchgängig betriebene Bergbau bis ins 20. Jahrhundert endete mit dem Abbau von Uranerzen. Das Stadtzentrum ist geprägt von den sehenswerten Barockhäusern aus dem 18. Jahrhundert. Das Rathaus auf dem Markt ziert ein Wappen mit 2 Bergleuten und seit 2006 ein Porzellan- Glockenspiel. Im prächtigen Barockhaus des Schneeberger Spitzenhändlers Bortenreuther befindet sich das Museum für bergmännische Volkskunst. Von weitem zieht der »Bergmannsdom« St. Wolfgang den Blick auf sich. Der Aufstieg auf den 72 Meter hohen Kirchturm wird mit der Panoramaaussicht auf die historische Bergbaulandschaft in Neustädtel und auf den Kurort Bad Schlema belohnt.

 

Mitglied im Tourismusverband Erzgebirge e.V.

Kontakt

• 08289 Schneeberg


http://www.schneeberg.de/index.asp

Mehr Informationen finden Sie hier

zu den Details

Präsentiert mit freundlicher Unterstützung von:
Tourismusverband Erzgebirge e.V.

Tourismusverband Erzgebirge e.V.

Lassen Sie sich inspirieren und merken Sie sich diese Seite für Ihren Besuch im Erzgebirge.

Sie haben sich diese Seite gemerkt!

Um Ihren Merkzettel zu verwalten oder die Seiten erneut anzuschauen, gehen Sie auf den Reiseplaner.