Tourismusverband Erzgebirge e.V.
Adam-Ries-Straße 16
09456 Annaberg-Buchholz

Stadt- und Bergbaumuseum

Das 1861 vom Freiberger Altertumsverein gegründete Museum zählt zu den ältesten bürgerlichen Museen Sachsens und präsentiert heute seine hochkarätigen Sammlungen im schönsten spätgotischen Profanbau der Stadt Freiberg, dem ehemaligen Domherrenhof. Einzigartig sind die Ausstellungen mit Meisterwerken bergbaulicher Kunst sowie spätgotischer Sakralkunst Obersachsens. Die Verbindung von repräsentativer spätgotischer Architektur mit kunstvollen Gewölben und den kostbaren Kunstobjekten vermittelt dem Besucher einen besonderen Eindruck von der Historie der Bergstadt Freiberg.  Zu den Highlights der Expositionen zählen u.a. Gemälde von Lucas Cranach d.J., der älteste Schwibbogen der Welt, einmalige Goldschmiedekunst und die ältesten Bergbauschnitzereien Sachsens.

Öffnungszeiten

1. Januar 13:00 - 17:00 Uhr

Karfreitag 10:00 - 17:00 Uhr

Ostersonntag 10:00 - 17:00 Uhr

Ostermontag 10:00 - 17:00 Uhr

1. Mai 10:00 - 17:00 Uhr

Christi Himmelfahrt 10:00 - 17:00 Uhr

Pfingstsonntag 10:00 - 17:00 Uhr

Pfingstmontag 10:00 - 17:00 Uhr

3. Oktober 10:00 - 17:00 Uhr

24. Dezember geschlossen

25. Dezember 13:00 - 17:00 Uhr

26. Dezember 13:00 - 17:00 Uhr

31. Dezember geschlossen

Preise

Erwachsene - 5,00 EUR

Ermäßigt - 2,50 EUR

Kontakt

Am Dom 1 • 09599 Freiberg

+49 3731 20250
info@museum-freiberg.dehttp://www.museum-freiberg.de

Mehr Informationen finden Sie hier

zu den Details

Präsentiert mit freundlicher Unterstützung von:
Tourismusverband Erzgebirge e.V.

Tourismusverband Erzgebirge e.V.

Lassen Sie sich inspirieren und merken Sie sich diese Seite für Ihren Besuch im Erzgebirge.

Sie haben sich diese Seite gemerkt!

Um Ihren Merkzettel zu verwalten oder die Seiten erneut anzuschauen, gehen Sie auf den Reiseplaner.