Tourismusverband Erzgebirge e.V.
Adam-Ries-Straße 16
09456 Annaberg-Buchholz

Minibrauerei Zloun - Minipivovar Zloun - Louny

1892 gründete Fürst Adolf Josef von Schwarzenberg die Louny-Bierbrauerei. Nach der Stilllegung im Jahr 2010 wurde 2014 die Minibrauerei Zloun eingeweiht und steht heute für traditionell böhmische Braukunst.

Die Geschichte der Bierbrauerei in Louny reicht bis in das Jahr 1250 hinein, als die Stadt vom König Wenzel I. Das Braurecht erhielt. Im Zuge der folgenden Jahrhunderte ging das brauen zurück bis es ganz stillgelegt wurde. Ende des 19. Jahrhunderts ist es jedoch wieder lebendig geworden. 1892 gründete Fürst Adolf Josef von Schwarzenberg die Louny-Bierbrauerei. Von Anfang der Bierproduktion kann sie auf die Technologie der künstlichen Abkühlung des Bieres stolz sein, die im ganz damaligen Österreich-Ungarn das erste Mal hier praktiziert wurde. Auch weitere technologische Errungenschaften erlebte die Brauerei während des 20. Jahrhunderts. Die Louny-Brauerei war mit kurzen Kriegspausen bis 2010 im Betrieb, bis die Louny Biermarke die Fa. Heineken gekauft und die Produktion nach Velké Březno bei Ústí nad Labem übertrug.

Die Brautradition ist jedoch in Louny nicht verschwunden. Nach einer kurzen Pause gründeten 2013 Radek Taraba und Roman Tvrdý die Marke ZLoun und errichten im Raum des Sommerstadions eine Minibrauerei. Sie wurde am 1. Februar 2014 zusammen mit einem Restaurant eröffnet und produziert fünf Biersorten: 10° und 12°helles, 11°halbdunkles, 13°dunkles und 15° Ale, dazu Biere zu verschiedenen Anlässen. Das Bier ist ungefiltert und nicht pasteurisiert.

Öffnungszeiten

Mo -So: 14:00 - 23:00 Uhr

Kontakt

Rybalkova 1267 • 440 01 Louny


http://www.pivozloun.de

Mehr Informationen finden Sie hier

zu den Details

Präsentiert mit freundlicher Unterstützung von:
Tourismusverband Erzgebirge e.V.

Tourismusverband Erzgebirge e.V.

Lassen Sie sich inspirieren und merken Sie sich diese Seite für Ihren Besuch im Erzgebirge.

Sie haben sich diese Seite gemerkt!

Um Ihren Merkzettel zu verwalten oder die Seiten erneut anzuschauen, gehen Sie auf den Reiseplaner.