Tourismusverband Erzgebirge e.V.
Adam-Ries-Straße 16
09456 Annaberg-Buchholz

Osterlammweg

Vom 728 m hohen Spiegelwald führt Sie der Weg talwärts ins idyllische Waschleithe. Vorbei an Zeitzeugen der alten Bahnlinie Zwönitz-Elterlein-Scheibenberg folgen Sie der Route in Richtung Raschauer Straße. Nach der Überquerung gibt es nur noch Waldwege. Benannt nach dem alten Grubenfeld "Osterlamm", enden diese direkt am Parkplatz des gleichnamigen Landhotels. Von hier sind es nur wenige Meter bis zur beliebten Miniaturschauanlage "Heimatecke" und zum Natur- und Wildpark.

Details zur ausgewählten Route

Schwierigkeit leicht
Strecke 4,4 km
Dauer 1:30 h
Aufstieg 60 m
Abstieg 240 m

Wegpunkte


i
Foto: Stadt Grünhain-Beierfeld
Start König-Albert-Turm, Spiegelwald, 08344 Grünhain-Beierfeld, Alte Bernsbacher Str. 1,
Ziel König-Albert-Turm, Spiegelwald

Wegbeschreibung

Ausgangspunkt ist der König-Albert-Turm auf dem 728 m hohen Spiegelwald. Vom Turmplateau führt Sie der Weg immer leicht talwärts. Bereits nach wenigen Metern bieten sich herrliche Ausblicke auf Grünhain. Geschichtsinteressierte sollten unbedingt einen kurzen Abstecher in die einstige Klosterstadt planen. Weiter auf dem Weg in Richtung Waschleithe schweift der Blick bis zum Erzgebirgskamm. Markante Berge grüßen aus der Ferne.  Auf Waldwegen geht es ins idyllische Oswaldtal. Benannt nach dem alten Grubenfeld „Osterlamm“, endet die Wanderung am gleichnamigen Landhotel. Von hier sind es nur wenige Meter bis zur beliebten Miniaturschauanlage „Heimatecke“ und zum Natur- und Wildpark.

Details

Kondition
Schwierigkeit
Erlebnis
Landschaft
Beste Jahreszeit
April , Mai , Juni , Juli , August , September , Oktober
Höhe
717 m
534 m

Eigenschaften

Streckentour
Einkehrmöglichkeit

Mehr Informationen finden Sie hier

zu den Details

Präsentiert mit freundlicher Unterstützung von:
Tourismusverband Erzgebirge e.V.

Tourismusverband Erzgebirge e.V.

Lassen Sie sich inspirieren und merken Sie sich diese Seite für Ihren Besuch im Erzgebirge.

Sie haben sich diese Seite gemerkt!

Um Ihren Merkzettel zu verwalten oder die Seiten erneut anzuschauen, gehen Sie auf den Reiseplaner.