Tourismusverband Erzgebirge e.V.
Adam-Ries-Straße 16
09456 Annaberg-Buchholz

Von Bärenstein zur Brettmühle

Details zur ausgewählten Route

Schwierigkeit mittel
Strecke 9,9 km
Dauer 2:05 h
Aufstieg 376 m
Abstieg 376 m

Wegpunkte

Bärenstein

Wanderparkplatz - Am Bärenstein ...

am Waldrand mit Rastplatz und Schutzhütte
Start 09471 Bärenstein, Bergstraße - Wanderparkplatz am Bärenstein/Waldrand
Ziel Wanderparkplatz am Bärenstein

Wegbeschreibung

Sie starten die Tour vom oberen Wanderparkplatz am Bärenstein und gehen in nordöstlicher Richtung auf dem weiß-blau-weiß markierten Weg (E3), bis im Tal die Kammweg-Markierung auftaucht. Dieser folgen Sie nun. Das Teilstück entlang des Flößgrabens und des Pöhlbaches ist einfach romantisch. Nach der Brettmühlen-Einkehr wandern Sie ,weiß-gelb-weiß markiert, aufwärts gen Kühberg. In der Kerzenwelt geht jedem ein Licht auf. Sie ziehen aber nicht selbige, sondern gehen weiter, denn Sie wollen ja noch den Bärenstein erklimmen. Dafür laufen Sie den Kammweg in die andere Richtung. Der Steilaufstieg! Kleine Steighilfe: Der Berggeist vom Goldkämmerchen am Bärenstein gibt aller 100 Jahre sein Geheimnis preis - am Tag Ihrer Wanderung? Nach der Einkehr im Berghotel gehen Sie wenige Meter zurück zum Gipfelkreuz und weiter über den Kammweg zum Ausgangspunkt.

Details

Kondition
Schwierigkeit
Erlebnis
Landschaft
Beste Jahreszeit
April , Mai , Juni , Juli , August , September , Oktober
Höhe
893 m
578 m

Eigenschaften

aussichtsreich
Einkehrmöglichkeit
Rundtour
Gipfel-Tour

Mehr Informationen finden Sie hier

zu den Details

Präsentiert mit freundlicher Unterstützung von:
Tourismusverband Erzgebirge e.V.

Tourismusverband Erzgebirge e.V.

Lassen Sie sich inspirieren und merken Sie sich diese Seite für Ihren Besuch im Erzgebirge.

Sie haben sich diese Seite gemerkt!

Um Ihren Merkzettel zu verwalten oder die Seiten erneut anzuschauen, gehen Sie auf den Reiseplaner.