Tourismusverband Erzgebirge e.V.
Adam-Ries-Straße 16
09456 Annaberg-Buchholz

Schmalpurbahn Fichtelbergbahn Cranzahl - Kurort Oberwiesenthal

Täglich mit dem historischen Dampfzug, der Fichtelbergbahn, täglich in die höchstgelegene Stadt Deutschlands reisen.

Im oberen Erzgebirge reist man am schönsten mit der Fichtelbergbahn. Seit 1897 dampft sie auf schmaler Spur zwischen Cranzahl und Kurort Oberwiesenthal. Im Sommer wie im Winter können Sie täglich bei gemütlicher Fahrt die landschaftliche Schönheit des Erzgebirges erleben.

Dichte Fichtenwälder, grüne Bergwiesen und kleine Gebirgsorte ziehen am Fenster vorbei. Während der ca. einstündigen Fahrt überwindet die Fichtelbergbahn nahezu 240 Höhenmeter. Besonders beim Überfahren des mächtigen, 110 m langen und 23 m hohen Hüttenbach-Stahlgitterviaduktes vor dem Oberwiesenthaler Bahnhof, ist echte Eisenbahnnostalgie zu spüren.

Wanderfreunde können ihren Ausflug zur Fichtelbergbahn mit einer Wanderung entlang des Erlebnispfades Bimmelbahn auf einer Gesamtlänge von 21 kmkombinieren. Wer es gern rasant mag, sollte eine Abfahrt vom Fichtelberg mit dem Monsterroller wagen und ab Bahnhof Vierenstraße die Rückreise gemütlich mit der Fichtelbergbahn antreten.

 

Hier können Sie die ErzgebirgsCard erwerben.

Öffnungszeiten

täglich nach festem Fahrplan, jährlich im November Sperrpause

Fichtelbergbahn - Fahrplan

Preise

14,00 € Hin- und Rückfahrt für die gesamte Strecke

Ermäßigung für Familien- und Grupppenkarte

Eine Fahrradmitnahme im mitgeführten Packwagen ist möglich.

Alle Preise im Überlick unter www.fichtelbergbahn.de/fahrplan-tarif/.

 

ErzgebirgCard:

1 x freie Hin- und Rückfahrt je Karte zwischen Cranzahl und Oberwiesenthal  

Anreise

Anreise nach Cranzahl   

Sie nehmen die Autobahn A4/A72 Abfahrt Chemnitz Süd. Fahren Sie durch Chemnitz in Richtung Annaberg-Buchholz auf die B 95.  Durch Annaberg-Buchholz folgen Sie der B 95 in Richtung Kurort Oberwiesenthal. Ca. 4 km nach dem Ortsausgang Annaberg-Buchholz biegen Sie rechts nach Cranzahl ab (Hinweisschild: große Holzeisenbahn).  In Cranzahl ist der Weg zum Bahnhof durch grün-weiße Schilder ausgeschildert.

 

Anreise nach Kurort Oberwiesenthal   

Der Weg entspricht der Beschreibung nach Cranzahl mit dem Unterschied, dass Sie entlang der B 95 bis Kurort Oberwiesenthal fahren.  Ca. 1 km nach dem Ortseingang Oberwiesenthal biegen Sie rechts in Richtung Stadtzentrum ab und folgen der Beschilderung zum Bahnhof Oberwiesenthal.  Direkt am Bahnhof stehen keine Parkplätze zur Verfügung – nutzen Sie bitte den städtischen Parkplatz P1 (kostenpflichtig, ca. 350 m Fußweg) bzw. die Außenstellplätze am Edeka-Markt (parallel zur Straße). Die Parkplätze auf dem großen Edeka-Parkplatz stehen nicht zur Verfügung (der Parkplatz wird per Schranke abgeschlossen).

Parken

Cranzahl

Am Bahnhof Cranzahl stehen kostenfrei PKW-Stellplätze zur Verfügung.

 

Kurort Oberwiesenthal

Nutzen Sie die öffentlichen kostenpflichtigen Parkplätze im Umkreis des Bahnhofes.

Von

Kontakt

Bahnhofstraße 7 • 09484 Kurort Oberwiesenthal

037348 151-0 • 037348 151-29
info@fichtelbergbahn.dehttp://www.fichtelbergbahn.de

Mehr Informationen finden Sie hier

zu den Details

Präsentiert mit freundlicher Unterstützung von:
Stadt Kurort Oberwiesenthal

Stadt Kurort Oberwiesenthal

Lassen Sie sich inspirieren und merken Sie sich diese Seite für Ihren Besuch im Erzgebirge.

Sie haben sich diese Seite gemerkt!

Um Ihren Merkzettel zu verwalten oder die Seiten erneut anzuschauen, gehen Sie auf den Reiseplaner.