Tourismusverband Erzgebirge e.V.
Adam-Ries-Straße 16
09456 Annaberg-Buchholz

Suppenmuseum mit Touristinformation

Im Museum werden viele Geschichten, Sprichwörter, Humorvolles und Nachdenkliches zur beliebten Löffelspeise erzählt.

 

Neudorf ist im Oberen Erzgebirge weit und breit als Suppenland bekannt, da lag es natürlich nahe, der edlen Löffelspeise ein Museum einzurichten. Das Suppenmuseum in Neudorf ist eine echte Museums-Rarität. Es ist wohl das einzige Museum, welches der Suppe, der Mutter aller Speisen, gewidmet ist. Viele Geschichten, Sprichwörter, Humorvolles und Nachdenkliches zur beliebten Löffelspeise erzählt die Ausstellung und wissen die Mitarbeiterinnen des kleinen Museums zu berichten. Die Utensilien, die dazu gehören: Teller, Tassen, Terrinen, Löffel, Kochbücher usw. werden vorgestellt und so manche Hintergrundinformation zu Tage befördert.

 

 

Öffnungszeiten

Sonntag
  • 11:00 - 15:00
Montag
  • 11:00 - 15:00
Dienstag
  • 11:00 - 15:00
Mittwoch
  • 11:00 - 15:00
Donnerstag
  • 11:00 - 15:00
Freitag
  • 11:00 - 15:00
Samstag
  • 11:00 - 15:00

Bitte informierens Sie sich vor Anreise über die aktuellen Öffnungszeiten: suppenmuseum-neudorf.de/offnungszeiten.html

 

Für Gruppen sind auf Anfrage Termine auch außerhalb dieser Zeiten möglich: 0174 640 94 35

Preise

Kinder bis 5 Jahre: freier Eintritt

Kinder 6 - 14 Jahre: 1,50 Euro

Erwachsene: 3,50 Euro

Familienkarte: 8,00 Euro

(2 Erwachsene + ab 2 Kinder von 6-14 Jahre)

 

Gruppe ab 15 Personen: 3,20 Euro / P.

Gruppe ab 30 Personen: 3,00 Euro / P.

 

Mit Gästekarte des Tourismusverbandes:

Erwachsene - 3,20 Euro

Kinder bis 14 Jahre - 1,20 Euro

 

Alle Eintrittspreise enthalten eine gesetzlich MwSt. von 7%.

 

 

 

Anreise

Über die Karlsbader Straße kommend, biegen Sie direkt gegenüber der Schauwerkstatt „Zum Weihrichkarzl“ auf den kleinen Parkplatz vor dem Suppenmuseum ein.

Parken

Vor dem Suppenmuseum befindet sich ein kleiner Parkplatz. Sollten alle Plätze belegt sein, bitten wir, auf den großen Parkplatz an der Crottendorfer Straße auf Höhe der Kirche auszuweichen. Dort stehen ausreichend Parkflächen zur Verfügung.

Von

Kontakt

Karlsbader Straße 164 • 09465 Sehmatal-Neudorf

+49 (0)37342 16045 • +49 (0)37342 16048
info@suppenmuseum-neudorf.dehttp://www.suppenmuseum-neudorf.de/

Mehr Informationen finden Sie hier

zu den Details

Präsentiert mit freundlicher Unterstützung von:
Gemeinde Sehmatal

Gemeinde Sehmatal

Lassen Sie sich inspirieren und merken Sie sich diese Seite für Ihren Besuch im Erzgebirge.

Sie haben sich diese Seite gemerkt!

Um Ihren Merkzettel zu verwalten oder die Seiten erneut anzuschauen, gehen Sie auf den Reiseplaner.