Tourismusverband Erzgebirge e.V.
Adam-Ries-Straße 16
09456 Annaberg-Buchholz

Kampagne für Berufe im Tourismus startet in neue Runde

06.04.2022

Unter der Marke "Tourismustalente in Sachsen" starten der Landestourismusverband Sachsen e.V. sowie der DEHOGA Sachsen gemeinsam in eine neue Kampagnenrunde zur Gewinnung von Fachkräften im Tourismus.

Bereits im November 2021 hatten Sachsens Tourismusministerin Barbara Klepsch, der Landestourismusverband Sachsen e.V. (LTV) sowie der DEHOGA Sachsen gemeinsam eine Kampagne für Berufe in der Tourismusbranche gestartet. Aufgrund der Coronapandemie können die Maßnahmen erst jetzt im Frühjahr stattfinden. Ab sofort wird die Kampagne „Tourismustalente für Sachsen“ mit voller Kraft und neuen Aktionen durchstarten.
 
Unter der Marke „Tourismustalente für Sachsen“ wird auf vielen Kanälen über die beruflichen Chancen im sächsischen Tourismus informiert. Dafür wurde eine eigene Marke inklusive der Internetplattform www.tourismustalente-sachsen.de auf den Weg gebracht. Plakate, Karten und Flyer sind entstanden und auch eine eigene Werbestrategie für das Fahrgastfernsehen ist entwickelt. Immer im Mittelpunkt - die Jugendlichen selbst. So erzählen Nachwuchsköche, frischgebackene Restaurantfachleute und angehende Kaufleute für Tourismus und Freizeit in kurzweiligen Videoclips, was sie an ihren Ausbildungen begeistert und warum sie ihre Zukunft im sächsischen Tourismus sehen. Natürlich wird für die „Tourismustalente“ auch in den Sozialen Medien geworben.
 
 
Weiterhin wurde das vom DEHOGA Sachsen entwickelte Format der „AZUBI-Dinner“ ausgebaut. Die Teilnehmer haben bei den Veranstaltungen die Möglichkeit, Berufe kennenzulernen und unmittelbar Kontakte zu potenziellen Ausbildungsbetrieben zu bekommen. Die Initiative „Tourismustalente für Sachsen“ wird begleitet und unterstützt von einem Bündnis aus LTV SACHSEN, DEHOGA Sachsen, den sächsischen Industrie- und Handelskammern, der Jugendberufsagentur und dem Sächsischen Staatsministerium für Wissenschaft, Kultur und Tourismus. Ziel ist es, die Vielfalt und Attraktivität der Berufe im Tourismus wieder stärker ins Bewusstsein der jungen Menschen zu bringen.

 

>>Zur Pressemitteilung des SMWKT & LTV<<

 

ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT

Sie haben sich diese Seite gemerkt!

Um Ihren Merkzettel zu verwalten oder die Seiten erneut anzuschauen, gehen Sie auf den Reiseplaner.