Tourismusverband Erzgebirge e.V.
Adam-Ries-Straße 16
09456 Annaberg-Buchholz

Neue Verbandsspitze beim LTV Sachsen

16.11.2021

Der Landestourismusverband Sachsen e.V. (LTV SACHSEN) hat eine neue Verbandsspitze: Jörg Markert MdL wurde im Rahmen der Mitgliederversammlung zum neuen Präsidenten gewählt.

Im Rahmen der Mitgliederversammlung wurde Jörg Markert MdL als Nachfolger des bisherigen Verbandspräsidenten Rolf Keil an die Spitze des Landestourismusverbands gewählt.

In seiner Antrittsrede erklärte Markert: „Die Entwicklung des Reiselandes Sachsen war bis zum Ausbruch der Coronapandemie eine Erfolgsgeschichte. Mit einem Jahresumsatz von insgesamt 8,1 Milliarden Euro sichert der Tourismus heute im Land 194.000 Menschen Beschäftigung. Er ist damit für die wirtschaftliche Perspektive des Landes unverzichtbar und steht für Gastfreundschaft sowie Lebensqualität. Die aktuellen Herausforderungen sind klar umrissen: Es muss darum gehen, die Auswirkungen der Pandemie zu stemmen. Die touristische Substanz bei Unternehmen, in den Kommunen zu erhalten und gleichzeitig die Zukunft zu gestalten. Das Spektrum der Aufgaben ist groß: das Dauerthema des Arbeits- und Fachkräftemangels müssen wir mit allen Partnern und gebündelten Kräften gemeinsam angehen. Nur so kann es gelingen, Tourismus wieder zu neuem Wachstum zu bringen. Außerdem brauchen wir neue Impulse in den Bereichen Nachhaltigkeit und Digitalisierung, bis zu Investitionen in Gewerbe und Infrastrukturen.“ 

Die zentralen Aufgaben stehen für ihn fest: „Grundsätzlich sind alle unsere Bemühungen darauf auszurichten, den Tourismus als wichtigen Wirtschafts- und Standortfaktor zu stärken. Das Glück und die Sicherheit unserer Gäste sowie die Zufriedenheit unserer Mitarbeiter stehen auf einer Stufe mit dem Erfolg unserer Unternehmen. Um den Erwartungen der Sachsenurlauber auch zukünftig gerecht zu werden, gilt es mehr denn je in Qualität, Service und digitale Kompetenz zu investieren.“

Der neu gewählte LTV-Präsident würdigte den Einsatz und das Engagement der Verbandsmitglieder. „Die vielen engagierten Akteure zu repräsentieren, für ihre Interessen einzustehen und für die gesellschaftliche Anerkennung des Tourismus zu werben, ist eine sehr ehrenvolle und zugleich verantwortungsvolle Aufgabe.“

>>Zur Pressemitteilung des LTV<<

 

ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT

Sie haben sich diese Seite gemerkt!

Um Ihren Merkzettel zu verwalten oder die Seiten erneut anzuschauen, gehen Sie auf den Reiseplaner.