Tourismusverband Erzgebirge e.V.
Adam-Ries-Straße 16
09456 Annaberg-Buchholz

Talsperre Lichtenberg/Erzgeb.

Sehenswürdigkeit im Lichtenberg/Erzgeb.

Der Bau der Talsperre Lichtenberg begann 1967 und dauerte 6 Jahre. Die Baukosten betrugen 120.5 Millionen Mark. Dem Staubecken mußte das ursprüngliche Oberdorf weichen, so daß im Unterdorf, in der Nähe des Bahnhofes, Ersatzwohnungen geschaffen wurden. Auch das damalige Bad fiel der Talsperre zum Opfer. Als Ersatz, und weil in der Talsperre nicht gebadet werden darf, wurde ein neues Freibad im Unterdorf errichtet. Die Talsperre fasst 14 Millionen m³ und dient der Trinkwasserversorgung vor allem Freibergs. Der Staudamm ist als Schüttdamm mit Betonkern und aufgewalzter Bitumendecke auf der Wasserseite ausgeführt und ist begehbar. Der Entnahmeturm bietet fünf verschiedene Entnahmehöhen und eine Überlaufröhre.

 

Opening hours

durchgehend geöffnet

Arrival

über B 169

Park

kostenfreies Parken

From

Contact

• 09638 Lichtenberg/Erzgeb.


You can find more information here

to the details

Presented with kind support from:
Tourismusverband Erzgebirge e.V.

Tourismusverband Erzgebirge e.V.

Be inspired and remember this page for your visit in the Ore Mountains.

You bookmarked this page!

To manage your wish list or view pages again, go to the travel planner.