Tourismusverband Erzgebirge e.V.
Adam-Ries-Straße 16
09456 Annaberg-Buchholz

Schloss Augustusburg

Ankerpunkt 8 der Via Romantika (Schlösser, Burgen und Gärten)

Schon aus weiter Ferne ist es sichtbar: Für ein Jagdschloss ist das beeindruckende Bauwerk auf dem Schellenberg fast zu groß und mächtig. Obwohl unbestritten ist, dass Kurfürst August, der das nach ihm benannte Schloss Augustusburg im 16. Jahrhundert erbauen ließ, eine große Jagdleidenschaft hatte, wollte er doch auch ein Zeichen seiner Macht setzen, was ihm zweifellos gelungen ist. Auf dem berühmten Altarbild in der Schlosskirche ist er mit seiner ganzen Familie zu sehen. Eine Ausstellung zur Jagd verweist auf die Passion des langjährigen sächsischen Herrschers und die heutige Show des Adler- und Jagdfalkenhofes würde ihm sicherlich gefallen. Unter den Museen im Schloss ragt das Motorradmuseum heraus, dass das größte in Europa ist. Und schaut man vom Schellenberg auf das umliegende Erzgebirge mit seinen landschaftlich schönen und kurvenreichen Straßen, so möchte man sich vielleicht auch gleich selbst auf so ein motorisiertes Zweirad setzen.

Kontakt

Schloss 1 • 09573 Augustusburg

037291 3800
http://www.die-sehenswerten-drei.de

Mehr Informationen finden Sie hier

zu den Details

Präsentiert mit freundlicher Unterstützung von:
Tourismus Marketing Gesellschaft Sachsen mbH

Tourismus Marketing Gesellschaft Sachsen mbH

Autor: Susann Schwickert

Lassen Sie sich inspirieren und merken Sie sich diese Seite für Ihren Besuch im Erzgebirge.

Sie haben sich diese Seite gemerkt!

Um Ihren Merkzettel zu verwalten oder die Seiten erneut anzuschauen, gehen Sie auf den Reiseplaner.