Tourismusverband Erzgebirge e.V.
Adam-Ries-Straße 16
09456 Annaberg-Buchholz

Werkstattführung - Ein Blick hinter die Kulissen der Fichtelbergbahn

Führung

16.8., 11:15–11:45 Uhr

In einer Lokomotivwerkstatt gibt es immer etwas zu tun. Von kleinen Reparaturen, wenn unsere alten Damen hier und dort ein Wehwehchen haben, bis hin zu den großen und umfangreichen Hauptuntersuchungen an den Dampflokomotiven werden in der Lokomotivwerkstatt Oberwiesenthal viele Arbeiten in einer großen Fertigungstiefe vor Ort ausgeführt.

Wenn das für sie spannend klingt, sie schon immer mal wissen wollten, wie die alte Technik auch heute noch so funktionieren kann, dann freuen wir uns auf sie zur nächsten Werkstattführung.  Sie dürfen hinter die Kulissen blicken, wenn eine Dampflokomotiven gerade zur Hauptuntersuchung ansteht und in alle Baugruppen und Einzelteile zerlegt wurde. Wie es aussieht, wenn die Dampfloks zum "Plantag", wie die Lokschlosser und Lokführer es nennen, ausgewaschen wird. Denn unsere Dampflokomotiven bleiben 30 Tage durchgehend unter Dampf. Danach dürfen sie sich eine kleine Ruhepause gönnen. In dieser Zeit werden die Revisionsöffnungen am Dampfkessel, die s. g. Waschluken, geöffnet und der Kessel wird ausgewaschen. Kleinere Reparaturen und Instandsetzungsmaßnahmen werden erledigt. Sind alle Arbeiten zum Plantag beendet, kann die Dampflokomotive zuverlässig ihren Dienst tun.

 

Zeit

11.15 – 11.45 Uhr, Treffpunkt am Fahrkarten- und Souvenirverkauf Oberwiesenthal und12.45 – 13.15 Uhr, 

Treffpunkt am Fahrkarten- und Souvenirverkauf Oberwiesenthal

Alle Termine

  • 16.8., 11:15–11:45 Uhr
  • 16.8., 12:45–13:15 Uhr
  • 18.10., 11:15–11:45 Uhr
  • 18.10., 12:45–13:15 Uhr
  • 20.12., 11:15–11:45 Uhr
  • 20.12., 12:45–13:15 Uhr

Anmeldeinformationen

Sie können beim Kundenservice am Bahnhof Oberwiesenthal unter Telefon 037348 151-0 anrufen.

E-Mail: info@fichtelbergbahn.de

Preise

Erwachsene 3,00 €

Kind 2,00 €

inkl. MwSt.

Kontakt

Bahnhofstraße 7
09484 Kurort Oberwiesenthal

Präsentiert mit freundlicher Unterstützung von:
Stadt Kurort Oberwiesenthal

Stadt Kurort Oberwiesenthal

Autor: Eckhard Gahler, Sport Gahler

Lassen Sie sich inspirieren und merken Sie sich diese Seite für Ihren Besuch im Erzgebirge.

Sie haben sich diese Seite gemerkt!

Um Ihren Merkzettel zu verwalten oder die Seiten erneut anzuschauen, gehen Sie auf den Reiseplaner.