Tourismusverband Erzgebirge e.V.
Adam-Ries-Straße 16
09456 Annaberg-Buchholz

Altenberg / Rehefeld - Zaunhaus

Geschlossen

Die Ortschaft Rehefeld - Zaunhaus gilt mit seinem Skigebiet Rehefeld-Zaunhaus als Zentrum des alpinen Wintersports im sächsischen Osterzgebirge und zieht in jedem Winter zahlreiche Skifahrer und Snowboarder, aber auch nordische Wintersportler an. Aufgrund der Lage gilt das Skigebiet Rehefeld - Zaunhaus als relativ schneesicher und ermöglicht den Gästen in der Wintersaison verschiedene Wintersportarten wie Skifahren, Snowboarden, Langlaufen, Skating, Rodeln und Winterwandern.

 cm
0/2 geöffnet
Pisten 0,0 km  geöffnet

Schneebericht

  Tal Berg
Schneehöhe  cm  cm
Neuschnee
Schneezustand
Letzter Schneefall  

Lifte

Lift geöffnete Lifte
Großkabinenbahnen 0/0
Sessellifte 0/1
Surface lifts 0,0 km / 0,6 km

Pisten

Schwierigkeit geöffnete km
leicht 0,0 km / 0,2 km 
mittel 0,0 km / 0,0 km 
schwer 0,0 km / 0,6 km
Ski/Snowboard  3,7 km / 0,8 km

Details

Snowparks
Familien
Wanderwege
Nordic
Ski/Board
Snowparks

Ski/Snowboard

Im Skigebiet Rehefeld-Zaunhaus steht der einzige Sessellift im sächsischen Erzgebirge. Dort befinden sich auch die abwechslungsreichsten Skipisten. Die überwiegend leichten und mittelschweren Abfahrten am Sessellift führen die Skifahrer und Snowboarder durch schmale Waldschneisen bergab. Die Skipisten am Schlepplift sind dagegen etwas offener und weitläufiger. Moderne Beschneiungsanlagen sorgen auch bei Schneemangel für gute Pistenverhältnisse. Und in der örtlichen Skischule des Skigebiets Rehefeld - Zaunhaus können sich die alpinen Wintersportgäste in ihrer Ski- und Snowboardtechnik verbessern und das neueste Material testen. Zahlreiche Einkehrmöglichkeiten in Rehefeld laden nach einem abwechslungsreichen Skitag zum Après-Ski ein.

Nordic/Winterwandern

Die Wintersportgäste können im Skigebiet Rehefeld-Zaunhaus einmal etwas ganz besonderes ausprobieren: Auf der sogenannten Snowtubing-Anlage geht es für mutige Besucher auf speziellen Reifen-Rodeln rasant den Friedhofshang hinab. Wer es allerdings „klassisches Schlitteln“ bevorzugt, der sollte die 1100 m lange Rodelbahn am Hemmschuh austesten. Diese Rodelbahn ist übrigens die längste Naturrodelbahn im Erzgebirge. Ein weiteres Angebot für Nichtskifahrer und -Snowboarder ist die Fahrt bzw. eine geführte Safari mit einem Motorschlitten über den Kamm des Erzgebirges. Verschiedene Möglichkeiten zum Langlaufen, Skating und zum Winterwandern bestehen außerdem auf den gespurten Loipen und ausgewiesenen Winterwanderwegen.

Öffnungszeiten

Die Wintersaison 2018/2019 ist offiziell beendet.

 

Alle tagesaktuellen Informationen finden Sie in unseren Winter News.

 

 

 

Anreise

Auf der B170 bis Schmiedeberg und weiter nach Rehefeld. 

 

 

Kontakt

Am Donnerberg • D-01773 Altenberg / OT Rehefeld-Zaunhaus

+49 (0) 35057 / 5127 oder +49 (0) 35057 / 51274
mail@winterwelt-rehefeld.dehttp://www.winterwelt-rehefeld.de

Mehr Informationen finden Sie hier

zu den Details

Präsentiert mit freundlicher Unterstützung von:
Outdooractive Redaktion

Outdooractive Redaktion

Autor: Stefan Sommerfeld

Lassen Sie sich inspirieren und merken Sie sich diese Seite für Ihren Besuch im Erzgebirge.

Sie haben sich diese Seite gemerkt!

Um Ihren Merkzettel zu verwalten oder die Seiten erneut anzuschauen, gehen Sie auf den Reiseplaner.