Tourismusverband Erzgebirge e.V.
Adam-Ries-Straße 16
09456 Annaberg-Buchholz

terra mineralia

Mit 3500 Mineralen, Edelsteinen und Meteoriten ist die terra mineralia, eine Dauerausstellung der TU Bergakademie Freiberg, die größte und schönste Mineralienschau in ganz Deutschland.

Die TU Bergakademie Freiberg lädt Sie auf eine Reise zu den schönsten Mineralen der Welt in die Ausstellung terra mineralia ein. Mit 3500 Mineralen, Edelsteinen und Meteoriten ist die terra mineralia, eine Dauerausstellung der TU Bergakademie Freiberg, die größte und schönste Mineralienschau in ganz Deutschland. Erleben Sie die Schätze der Erde in einer überwältigenden Präsentation: Ein modernes Ausstellungskonzept und das historische Schlossambiente lassen sie in einer völlig neuen Schönheit erstrahlen. Folgen Sie den Mineralen durch fünf Kontinente und lassen Sie sich vom Farben- und Formenreichtum in der "Schatzkammer" überwältigen. Auf Expeditionen erfahren Sie, wie Minerale den Alltag bestimmen und unsere Kultur und Technik verändern.

Veranstaltungshöhepunkte:

Fotoaustellung "ZWISCHEN FREIBERG UND DER ANTARKTIS: EIN FOTOGRAFISCHER BLICK AUF DIE GEOLOGISCHE FELDFORSCHUNG" 19.09.2018 bis 31.12.2018

Sonderausstellung "VIELFALT ZÄHLT!" 18.09.2018 bis 27.01.2019

 

Hier können Sie die ErzgebirgsCard erwerben.

Öffnungszeiten

Montag-Freitag 9-17 Uhr Samstag-Sonntag (auch feiertags) 9-18 Uhr

Preise

Erwachsene: 10,00 € (inkl. Sonderausstellung)

Schüler und Studenten: 5,00 €

 

ErzgebirgsCard:

freier Eintritt in die Daueraustellung (Sonderausstellungen sind ausgenommen)

Kontakt

Schlossplatz 4 • 09599 Freiberg

+49 (0) 3731 394654 • +49 (0) 3731 394671
fuehrungen@terra-mineralia.dehttp://www.terra-mineralia.de

Mehr Informationen finden Sie hier

zu den Details

Präsentiert mit freundlicher Unterstützung von:
Tourismusverband Erzgebirge e.V.

Tourismusverband Erzgebirge e.V.

Lassen Sie sich inspirieren und merken Sie sich diese Seite für Ihren Besuch im Erzgebirge.

Sie haben sich diese Seite gemerkt!

Um Ihren Merkzettel zu verwalten oder die Seiten erneut anzuschauen, gehen Sie auf den Reiseplaner.