Tourismusverband Erzgebirge e.V.
Adam-Ries-Straße 16
09456 Annaberg-Buchholz

Fremdenverkehrsamt Rechenberg-Bienenmühle, Holzhau, Clausnitz

In der Tourist-Info werden Kartenmaterial, Wanderempfehlungen, Radtourenvorschläge, Loipenpläne ... viele Tipps für den Aufenthalt im Ski- und Wandergebiet Holzhau bereit gehalten.

Das umfangreiche Informationsangebot für Rechenberg-Bienenmühle mit den Ortsteilen Holzhau und Clausnitz umfasst Wanderempfehlungen, Radtouren, Kartenmaterial, Angebote für geführte Wanderungen z.B. auf dem Kräuterpfad, Tipps für Themenwege und Naturlehrpfade, Loipenpläne, Veranstaltungsangebote, das Gastgeberverzeichnis ... Übersichten für Fahrrad- und Skiausleihe und für Gaststättenöffnungszeiten, Fahrpläne u.v.a.m. Auch von allen Nachbarorten und das Erzgebirge finden Gäste Informationen, erhalten im Beratungsgespräch Hinweise zur Gestaltung eines erlebnisreichen Urlaubsaufenthaltes.

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag: 09.00 - 12.00 und 12.30 - 14.00 Uhr

Freitag: 09.00 - 12.00 Uhr

Preise

Informationsmaterial, wie auch Beratungsgespräche sind kostenloser Service, lediglich Wanderkarten und Ansichtskarten haben ihren Preis.

Anreise

Aus dem Bereich Chemnitz kommend auf der B 174 über Zschopau nach Marienberg fahren, hier Ausschilderung zur B 171 nach Olbernhau folgen, Olbernhau durchfahren und zunächst die Ausschilderung Neuhausen und später Rechenberg-Bienenmühle im Blick behalten.

Ebenfalls aus dem Bereich Chemnitz kommend erreichen Sie uns auf kurvenreichen Strecken durch das Erzgebirge auf der B 101 über Wolkenstein, Lengefeld, Mittelsayda, Sayda und unserem Ortsteil Clausnitz.

Von allen Autobahnen über A4 bis Ausfahrt Siebenlehn, B 101 Richtung Freiberg, in Freiberg zunächst Richtung Dresden bis Frauenstein ausgeschildert ist. Dieser Ausschilderung folgen, Frauenstein durchfahren und über Nassau nach Rechenberg-Bienenmühle.

Von allen Autobahnen über A 17 Richtung Prag bis Ausfahrt Altenberg, Ausschilderung Altenberg folgen. In Altenberg auf E 55/B 170 auffahren in Richtung Dresden, an der Ampelkreuzung links nach Rehefeld abbiegen, Rehefeld durchfahren, Ortsende links nach Neuhermsdorf fahren. Den Ort durchfahren, nach ca. 500 m links abbiegen nach Rechenberg-Bienenmühle.

Aus Richtung Dresden auf der E 55/B 170 kommend, müssen mehrere Orte durchfahren werden (Bannewitz, Possendorf, Dippoldiswalde, Ulberndorf) Am Ende Obercarsdorf nach rechts auf die B 171 in Richtung Olbernhau/ Frauenstein. Sadisdorf, Reichenau durchfahren, wenn Frauenstein sichtbar ist, bleibt die Stadt rechts „liegen“, halblinks halten und über Nassau nach Rechenberg-Bienenmühle.

Parken

Direkt am Rathaus (mit Sparkassenfiliale und RathausGalerie) befindet sich ein Parkplatz: 19.00 - 07.00 Uhr kostenfrei; in der Zeit von 07.00 - 19.00 Uhr kostenpflichtig bis 1 Stunde 0,00 €, bis 2 Stunden 2,00 €; Tagesgebühr 3,00 €. Der Parkplatz verfügt über 1 Busparkplatz/großes Wohnmobil

 

Von

Kontakt

An der Schanze 1 • 09623 Rechenberg-Bienenmühle

+49 (0) 37327 833098 • 037327 1225
info@fva-holzhau.dehttp://www.fva-holzhau.de

Mehr Informationen finden Sie hier

zu den Details

Präsentiert mit freundlicher Unterstützung von:
Tourismusverband Erzgebirge e.V.

Tourismusverband Erzgebirge e.V.

Lassen Sie sich inspirieren und merken Sie sich diese Seite für Ihren Besuch im Erzgebirge.

Sie haben sich diese Seite gemerkt!

Um Ihren Merkzettel zu verwalten oder die Seiten erneut anzuschauen, gehen Sie auf den Reiseplaner.