Tourismusverband Erzgebirge e.V.
Adam-Ries-Straße 16
09456 Annaberg-Buchholz

Auf den Spuren kurioser Flurnamen (7 km) - Geyer

Wandern & Berge

21.9., 9:30–13:00 Uhr

Die Rucksacktour um Geyer verspricht interessante Geschichten und Anekdoten zu außergewöhnlichen Flurbezeichnungen in und um die Bingestadt. 

Wie jede Gemeinde so hat auch Geyer außergewöhnliche Flurnamen und Bezeichnungen wie "Wilder Mann", Binge statt Pinge, die Vogelpfeiffe, das Staudtfeld, Leichenweg oder Wahrsage. Ortschronist Steffen Küchler geht mit Ihnen gemeinsam auf eine Rucksacktour, um eben diese ungewöhnlichen Bezeichnungen zu klären und geschichtlich. Großen Anklang fand die Tour 2018, so dass es eine Fortsetzung gibt. Verpflegung gibt es an einem schönen Fleckchen aus dem eigenen Rucksack. Die Tour ist etwa 7km lang.

Anmeldeinformationen

Info: 037346 10522

Kontakt

Bingeweg 21
09468 Geyer


Webseite : http://www.stadt-geyer.de/

Präsentiert mit freundlicher Unterstützung von:
Greifensteinregion

Greifensteinregion

Autor: Charles Herold, Stadt Ehrenfriedersdorf

Lassen Sie sich inspirieren und merken Sie sich diese Seite für Ihren Besuch im Erzgebirge.

Sie haben sich diese Seite gemerkt!

Um Ihren Merkzettel zu verwalten oder die Seiten erneut anzuschauen, gehen Sie auf den Reiseplaner.