Tourismusverband Erzgebirge e.V.
Adam-Ries-Straße 16
09456 Annaberg-Buchholz

Erlebnistour Bioenergie in Sachsen - ANBAU VON WEIDE

Die Agrargenossenschaft „Bergland“ Clausnitz hat im Jahr 2008 auf 1,4 ha Weide im Kurzumtrieb angepflanzt. Besonders feuchte landwirtschaftliche Flächen mit sehr vielen Steinen und Erosionsgefahr werden so sinnvoll für die Erzeugung von Schwachholzsortimenten als Brennstoff genutzt. In einem 2-20jährigen Umtrieb können Erträge von 10 t TM/ha*a erreicht werden.

Die Weide wird im Frühjahr als Steckling gepflanzt. Die Pflanzung kann manuell oder machinell durch Pflanzmaschinen, u.a. aus der Baumschule, erfolgen. Die Pflanzen treiben nach wenigen Wochen aus, dabei ist eine effektive Unkrautvernichtung, Maßnahmen gegen Mäuse und ggf. eine Bewässerung im ersten Jahr wichtig.

Nach 3-4 Jahren werden die Weide-Stämme durch einen Feldhäcksler mit Holzerntevorsatz geerntet und gleichzeitig in einem Arbeitsgang zu Hackschnitzeln zerkleinert. Die Hackschnitzel werden durch Abwärme der Biogasanlage getrocknet und eingelagert. Im Winter werden die Hackschnitzel zur Wärmeerzeugung, z.B. in den Wohnhäusern und der eigenen Werkstatt der Agrargenossenschaft, verwendet.

Weiterführende Informationen/Quellen zu Weiden und Pappeln im Kurzumtrieb:

- Sächsisches Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie: Anbauempfehlungen: Schnellwachsende Baumarten im Kurzumtrieb https://publikationen.sachsen.de/bdb/artikel/13410

- Energieholz-Portal (aktuelle Informationen zu Energieholz vom Anbau über die Bewirtschaftung bis zur Ernte und Verwertung):

http://www.energieholz-portal.de/41-0-Energieholzim-Kurzumtrieb.html

- Pappel- und Weidesortengarten in Colmnitz vomBiomasse-Verein Freiberg e.V. : Ein Besuch ist jederzeit möglich ! http://www.biomasse-freiberg.de"

Kontakt

Hauptstr. 150 • 09599 Freiberg

03731/7980700
kontakt@biomasse-freiberg.dehttp://www.biomasse-freiberg.de

Mehr Informationen finden Sie hier

zu den Details

Präsentiert mit freundlicher Unterstützung von:
Erlebnisheimat Erzgebirge

Erlebnisheimat Erzgebirge

Lassen Sie sich inspirieren und merken Sie sich diese Seite für Ihren Besuch im Erzgebirge.

Sie haben sich diese Seite gemerkt!

Um Ihren Merkzettel zu verwalten oder die Seiten erneut anzuschauen, gehen Sie auf den Reiseplaner.