Tourismusverband Erzgebirge e.V.
Adam-Ries-Straße 16
09456 Annaberg-Buchholz

Historische Sammlung Altenberg

Geschichte zum Anfassen.

Heimatkundliche Ausstellung in der Historischen Sammlung Altenberg, zum Thema: "Vom Kriegsende im östlichen Erzgebirge und die Zerstörung von Altenberg.

Für Luftfahrtinteressierte gibt es hier erstaunliche Fragmente einer ME 262 zu sehen, welche im April 1945 bei Bärenstein abgestützt ist. Aber auch Teile anderer Bomber werden ausgestellt, welche wichtige Belegstücke der Altenberger Geschichte sind und deshalb erhalten bleiben sollten.

 

Gruppenführungen auf Anfrage möglich.

(Führung für maximal 10 Personen 15:30 Uhr, ansonsten Selbstdurchgang mit Stationsmappen)

 

Außerdem kleines Museumscafé mit Imbissangebot.

 

Bitte beachten Sie die aktuelle Corona-Verordnung, die wichtigsten Informationen haben wir auf unseren Tages-News für Sie zusammengefasst.

Öffnungszeiten

Sonntag
  • 14:00 - 18:00
Mittwoch
  • 11:30 - 17:00
Donnerstag
  • 11:30 - 17:00
Freitag
  • 11:30 - 17:00

Der Besuch des Museums ist Mittwoch, Donnerstag und Freitag auf Anfrage möglich.

Preise

Erwachsene 2,00 €
Führungspreis 4,00 €

Anreise

Über BAB17 - Abfahrt Bad Gottleuba - Lauenstein - Geising - Altenberg

Über B170 - Dresden - Dippoldiswalde - Altenberg / Teplice - Dubi - Zinnwald-Georgenfeld – Altenberg

Parken

Sie können Ihr Auto auf dem Parkplatz hinter dem Bahnhof parken.

Von

Kontakt

Am Bahnhof 2 • 01773 Altenberg

0152 23413444 oder 0152 34087082
historische-sammlung.altenberg@freenet.dehttps://de-de.facebook.com/pages/category/Cause/Historische-Sammlung-Altenberg-868226359907826/

Mehr Informationen finden Sie hier

zu den Details

Präsentiert mit freundlicher Unterstützung von:
Tourist-Information Altenberg

Tourist-Information Altenberg

Lassen Sie sich inspirieren und merken Sie sich diese Seite für Ihren Besuch im Erzgebirge.

Sie haben sich diese Seite gemerkt!

Um Ihren Merkzettel zu verwalten oder die Seiten erneut anzuschauen, gehen Sie auf den Reiseplaner.