Tourismusverband Erzgebirge e.V.
Adam-Ries-Straße 16
09456 Annaberg-Buchholz

Rund um die Steinkohle - Kul(T)our-Betrieb des Erzgebirgskreises (Glück Auf! Bergbaugeschichte erwandern)

Rundwanderung -markiert als "Steinkohlenweg"


Details zur ausgewählten Route

Schwierigkeit leicht
Strecke 16,7 km
Dauer 3:30 h
Aufstieg 235 m
Abstieg 235 m

Wegpunkte

Start
Ziel

Wegbeschreibung

Der Steinkohlenweg ist ein beschilderter Rundwanderweg von 18 km Länge. Er verbindet die Orte Oelsnitz/Erzgeb., Lugau, Hohndorf und Gersdorf. Entlang dieser Route begegnen Sie überall den Spuren des ehemaligen Steinkohlenbergbaus. Als Höhepunkt der Tour sollten Sie die Besichtigung des Steinkohlenwaldes im Bergbaumuseum Oelsnitz/Erzgeb. nicht versäumen. Der anhand fossiler Funde nachgestaltete  Steinkohlenwald lässt eindrucksvoll die Pflanzenwelt im Zeitalter des Karbon, vor 300 Millionen Jahren, wieder auferstehen und erläutert Ihnen auf anschauliche Weise, wie im Laufe der Zeit daraus Steinkohle wurde.

Details

Kondition
Schwierigkeit
Erlebnis
Landschaft
Beste Jahreszeit
Januar , Februar , März , April , Mai , Juni , Juli , August , September , Oktober , November , Dezember
Höhe
457 m
319 m

Eigenschaften

geologische Highlights
Rundtour
familienfreundlich

Mehr Informationen finden Sie hier

zu den Details

Präsentiert mit freundlicher Unterstützung von:
Tourismusverband Erzgebirge e.V.

Tourismusverband Erzgebirge e.V.

Autor: Tourismusverband Erzgebirge e.V.

Lassen Sie sich inspirieren und merken Sie sich diese Seite für Ihren Besuch im Erzgebirge.

Sie haben sich diese Seite gemerkt!

Um Ihren Merkzettel zu verwalten oder die Seiten erneut anzuschauen, gehen Sie auf den Reiseplaner.