Tourismusverband Erzgebirge e.V.
Adam-Ries-Straße 16
09456 Annaberg-Buchholz

Schwartenberg (789m)

Aussichtsber mit herrlicher Rundumsicht zwischen Seiffen und Neuhausen

Er ist der Aussichtsberg nahe Olbernhau. Der Schwartenberg zwischen Neuhausen und Seiffen bietet mit seinen 789 m NN einen herrlichen Rundblick auf das mittlere und östliche Erzgebirge. Bei guter Sicht kann man von hier aus nach Norden die Schornsteine in Freiberg und Halsbrücke sehen. Nach Osten gibt es einen Blick auf die Rauschenbachtalsperre. Nach Süden geht der Blick auf den böhmischen Erzgebirgskamm bis hinauf nach Lesná und nach Südwesten erhebt sich der Hirtstein (890 m) bei Satzung. Einen besonderen Blick hat man vom Schwartenberg auf die Orte Seiffen, Neuhausen und Sayda.

Neben dem Gipfelkreuz sind ein Funkturm und natürlich die Schwartenbergbaude, die zur Einkehr einlädt, auf dem Gipfelplateau. Die Schwartenbergbaude mit dem Funkturm geben dem Berg sein charakteristisches Aussehen aus der Ferne, so u.a. vom Anton-Günther-Stein in Olbernhau oder vom "Relhök" in Heidersdorf.

Kontakt

Am Schwartenberg 10 • 09544 Neuhausen


Mehr Informationen finden Sie hier

zu den Details

Präsentiert mit freundlicher Unterstützung von:
Mitten im Erzgebirge

Mitten im Erzgebirge

Lassen Sie sich inspirieren und merken Sie sich diese Seite für Ihren Besuch im Erzgebirge.

Sie haben sich diese Seite gemerkt!

Um Ihren Merkzettel zu verwalten oder die Seiten erneut anzuschauen, gehen Sie auf den Reiseplaner.