Tourismusverband Erzgebirge e.V.
Adam-Ries-Straße 16
09456 Annaberg-Buchholz

KAMM halb - Wandern ohne Gepäck auf dem Kammweg

ab 806,00 €

Einsteigen und Abschalten - Auf dem Qualitätsweg Kammweg Erzgebirge-Vogtland können Sie traumhafte Aussichten und Natur pur genießen. Wir kümmern uns um Ihr Rundum-sorglos-Paket für unbeschwerten Wanderurlaub. Das Wanderangebot gilt für alle, die den 285 km langen Fernwanderweg in zwei Abschnitten mit je 7 Wandertagen erleben möchten. Teil 1 beginnt in Altenberg im Stadtteil Geising und führt bis zum höchsten Berg Sachsens in den Kurort Oberwiesenthal, Teil 2 startet in Oberwiesenthal übers Vogtland bis nach Blankenstein in Ostthüringen.

Wir organisieren für Sie das Wanderpaket entlang des gut markierten Top Trail mit Übernachtungen inklusive Frühstück, Gepäcktransfer und Lunchpaket an den Wandertagen und Sie wandern individuell. Lernen Sie dabei regionale Kultur und Traditionen kennen, wie z.B. die Bergbaugeschichte der UNESCO-Welterbe Montanregion Erzgebirge / Krušnohoří, die erzgebirgische Holzkunst oder in Mödlareuth zur innerdeutschen Geschichte. Sie werden staunen!

Von Altenberg-Geising im Osterzgebirge wandern Sie über Rechenberg-Bienenmühle, Neuhausen, Spielzeugdorf Seiffen, Olbernhau, Marienbergs grenznahe Ortsteile, Jöhstadt, Königswalde, Bärenstein und Sehmatal in die höchstgelegene Stadt Deutschlands - Kurort Oberwiesenthal. Unterwegs erklimmen Sie auf überwiegend naturnahen Wegen weitere Aussichtsberge wie den Geisingberg, Kahleberg, Schwartenberg, Hirtstein, Bärenstein bis hin zum höchsten Berg Sachsens, den Fichtelberg (1.215 m).

Oder Sie starten in Oberwiesenthal und wandern über die Ortsteile Breitenbrunn, Johanngeorgenstadt und Eibenstock bis in das Vogtland mit den Orten Klingenthal, Muldenhammer, Schöneck, Grünbach, Adorf, Eichigt und Weischlitz. Weiter führt Sie der Weg über das Grenzgebiet Franken und Thüringen nach Töpen, Hirschberg und Blankenstein. Hier am Wanderdrehkreuz treffen Kammweg, Rennsteig, Frankenweg und Fränkischer Gebirgsweg aufeinander. Unterwegs erklimmen Sie auf überwiegend naturnahen Wegen den Auersberg (1018 m) und den Schneckenstein (883 m). 

 

Tourenverlauf, z.B.:

1. Tag individuelle Anreise in Geising

2. Tag Wanderung von Geising nach Neuhermsdorf ca. 20 km

3. Tag Wanderung von Neuhermsdorf nach Sayda ca. 18 km

4. Tag Wanderung von Sayda nach Olbernhau ca. 18 km

5. Tag Wanderung Olbernhau nach Rübenau ca. 20 km

6. Tag Wanderung von Rübenau nach Satzung ca. 19 km

7. Tag Wanderung von Satzung nach Bärenstein ca. 22 km

8. Tag  Wanderung von Bärenstein nach Oberwiesenthal ca. 21 km

9. Tag individuelle Abreise

 

Bitte beachten Sie, dass die Kilometerangaben je nach Unterkunft abweichen können.

Gern stellen wir Ihnen Ihr persönliches Wunschangebot zusammen.

Jetzt buchen

Inhalte zum Angebot

287605 m 4795 m

Kammweg Erzgebirge-Vogtland

Stimmt schon, es gibt Regionen, die sind bekannter und deren Fernwanderwege auch. Aber…

Bedingungen

Das Angebot ist während der Saison Mai - Oktober buchbar, je nach Verfügbarkeit von Zimmern.

Mit dem Absenden des Anfrageformulars erfolgt noch keine verbindliche Buchung. Sie erhalten Ihr persönliches Buchungsangebot anschließend per Email zur Bestätigung. Die angegebenen Preise verstehen sich pro Person im Doppelzimmer.

Der Kammweg ist in beide Richtungen wanderbar. Aufgrund des Gepäcktransfers empfehlen wir jedoch die Laufrichtung von Ost nach West, die auch mit der Wegbeschreibung übereinstimmt.

Dienstleistungen

8 Übernachtungen inkl. Frühstück in täglich wechselnden wanderfreundlichen Unterkünften 

7 x Lunchpaket an den Wandertagen

7 x Gepäcktransfer zur nächsten Unterkunft

Kammweg-Wanderkarte pro Zimmer

Wegbeschreibung vom Kammweg zu den Unterkünften und Wanderunterlagen.

 

Einzelzimmerzuschlag: 23 €/ÜN

Kurtaxe ist im Preis nicht enthalten, ggf. beim Gastgeber zu zahlen.

Anbieterinformationen

Ein Angebot von:

Tourismusverband Erzgebirge e.V.

Präsentiert mit freundlicher Unterstützung von:
Erlebnisheimat Erzgebirge

Erlebnisheimat Erzgebirge

Lassen Sie sich inspirieren und merken Sie sich diese Seite für Ihren Besuch im Erzgebirge.

Sie haben sich diese Seite gemerkt!

Um Ihren Merkzettel zu verwalten oder die Seiten erneut anzuschauen, gehen Sie auf den Reiseplaner.