Tourismusverband Erzgebirge e.V.
Adam-Ries-Straße 16
09456 Annaberg-Buchholz

Annaberg-Buchholz

1496 nach reichhaltigen Silberfunden wurde die heutige Berg- und Adam-Ries-Stadt am Fuße des Pöhlbergs gegründet.

»St. Annen« – die große spätgotische Hallenkirche – ist Wahrzeichen der Stadt und schon von Weitem sichtbar. Museen zeigen verschiedene Facetten der Stadt und so vermittelt z. B. das Erzgebirgsmuseum mit dem Silberbergwerk »Im Gößner « Erlebnisse über und unter Tage. Im »Adam-Ries- Haus« erfahren Sie mehr über den bekannten Rechenmeister. Die »Manufaktur der Träume« macht die Welt der erzgebirgischen Volkskunst für Groß und Klein erlebbar. Täglich wird das historische Hammerwerk im ältesten Schmiedemuseum Deutschlands, dem »Frohnauer Hammer «, in Betrieb genommen. Unter Tage lässt sich die Stadt in 4 Bergwerken erkunden. Auch Schnitzen, Klöppeln und moderne Kunst von Carlfriedrich Claus prägen die Stadt. Herzlich Willkommen & »Glück Auf!«

Mitglied im Tourismusverband Erzgebirge e.V.

Kontakt

• 09456 Annaberg-Buchholz


https://www.annaberg-buchholz.de/

Mehr Informationen finden Sie hier

zu den Details

Präsentiert mit freundlicher Unterstützung von:
Tourismusverband Erzgebirge e.V.

Tourismusverband Erzgebirge e.V.

Lassen Sie sich inspirieren und merken Sie sich diese Seite für Ihren Besuch im Erzgebirge.

Sie haben sich diese Seite gemerkt!

Um Ihren Merkzettel zu verwalten oder die Seiten erneut anzuschauen, gehen Sie auf den Reiseplaner.