Tourismusverband Erzgebirge e.V.
Adam-Ries-Straße 16
09456 Annaberg-Buchholz

3-Heide-Tour - auf den Ausläufern des Osterzgebirges

Eine landschaftlich reizvolle Tour durch die Dippoldiswaler Heide, wo man unterwegs die Weißeritztalbahn schnaufen hört und die Talsperre Malter für ein erfrischenendes Bad sorgt.


Diese landschaftlich reizvolle Tour führt  Sie von Rabenau aus über den Fahrradweg direkt in die Dippoldiswalder Heide. Nach einer anspruchsvollen Etappe erreichen Sie Malter und werden mit einem unvergesslichen Blick auf die gleichnamige Talsperre belohnt. Zwei Eis-Cafés laden zu einem kleinen Zwischenstopp ein. Von der Talsperre Malter aus geht es weiter in die Paulsdorfer Heide. Anschließend durchqueren wir die letzte der 3 Heiden, die Höckendorfer Heide. Ein Abstecher ins Ortszentrum Höckendorf mit Tiergarten ist auf jeden Fall lohnenswert. Mit einer langen Abfahrt setzen wir unsere Radtour auf der Verbindungsstraße Borlas-Lübau fort und erreichen unseren Ausgangsort Rabenau wieder.  
Diese Radtour führt über Waldwege und öffentliche Straßen.

Details zur ausgewählten Route

Schwierigkeit leicht
Strecke 22,0 km
Dauer 1:47 h
Aufstieg 322 m
Abstieg 322 m

Wegpunkte

i
Foto: Karin Schmieder, Enrico Oehme
Höckendorf

Tierpark Höckendorfer Heide ...

Auf einem 4,5 ha großen Areal tummeln sich über 60 Tiere verschiedenster Arten und Rassen.

...
i
Foto: Anke Eichler , Volker Letzig, Rabenau
i
Foto: Stuhlbaumuseum Rabenau
Rabenau

Deutsches Stuhlbaumuseum...

Neben Stühlen aus verschiedenen Zeitepochen, Werkzeugen, Zeichnungen, Arbeits- und Holzproben gehören...

Start Marktplatz Rabenau
Ziel Marktplatz Rabenau

Details

Kondition
Schwierigkeit
Erlebnis
Landschaft
Beste Jahreszeit
April , Mai , Juni , Juli , August , September , Oktober
Höhe
426 m
250 m

Eigenschaften

Rundtour

Mehr Informationen finden Sie hier

zu den Details

Präsentiert mit freundlicher Unterstützung von:
Tourismusverband Erzgebirge e.V.

Tourismusverband Erzgebirge e.V.

Lassen Sie sich inspirieren und merken Sie sich diese Seite für Ihren Besuch im Erzgebirge.

Sie haben sich diese Seite gemerkt!

Um Ihren Merkzettel zu verwalten oder die Seiten erneut anzuschauen, gehen Sie auf den Reiseplaner.