Tourismusverband Erzgebirge e.V.
Adam-Ries-Straße 16
09456 Annaberg-Buchholz

Auf Fahrradtour mit der Weißeritztalbahn - durch die Paulsdorfer Heide

Details zur ausgewählten Route

Schwierigkeit leicht
Strecke 22,2 km
Dauer 1:54 h
Aufstieg 493 m
Abstieg 662 m

Wegpunkte

Dippoldiswalde

Lohgerber-, Stadt- und...

Das Lohgerber-, Stadt- und Kreismuseum Dippoldiswalde befindet sich in einer alten, um 1750 erbauten...

i
Foto: Victoria Kalbitz, TVE,
Dippoldiswalde

Tourismusverband Erzgebirge...

Regionalbüro des Dachverbandes der Reisedestination Erzgebirge
i
Foto: Stuhlbaumuseum Rabenau
Rabenau

Deutsches Stuhlbaumuseum...

Neben Stühlen aus verschiedenen Zeitepochen, Werkzeugen, Zeichnungen, Arbeits- und Holzproben gehören...

i
Foto: Phillip Maethner,
Altenberg

Weißeritztalbahn ...

Erleben Sie einen Ausflug unter Dampf - die Weißeritztalbahn, eine historische Schmalspurbahn

 

...
i
Foto: SDG, Andreas Schmidt
Freital

Schmalspurbahn...

Mit Volldampf ins Osterzgebirge: Die Weißeritztalbahn bringt Ihre Gäste täglich von Freital-Hainsberg...

Start Bahnhof Freital-Hainsberg
Ziel Bahnhof Freital-Hainsberg

Wegbeschreibung

Von Freital Hainsberg aus fahren Sie mit der Weißeritztalbahn nach Dippoldiswalde, dem Ausgangspunkt der Radtour. Von da aus starten Sie in Richtung Berreuth, wo Sie fernab von Straßen durch Wiesen und Felder radeln. Die anschließende Fahrt durch die Paulsdorfer und Höckendorfer Heide verspricht an warmen Sommertagen eine erfrischende Abkühlung. Ein Abstecher zum Tiergarten Höckendorfer Heide und zur Bio-Schaukäserei Borlas ist auf jeden Fall empfehlenswert. Bei Ihrer Weiterfahrt können Sie Blicke über malerische Ausblicke schweifen lassen. Durch den romantischen Rabenauer Grund geht es abschließend zum Startpunkt Freital Hainsberg zurück.

Details

Kondition
Schwierigkeit
Erlebnis
Landschaft
Beste Jahreszeit
April , Mai , Juni , Juli , August , September , Oktober
Höhe
422 m
179 m

Eigenschaften

Streckentour

Mehr Informationen finden Sie hier

zu den Details

Präsentiert mit freundlicher Unterstützung von:
Tourismusverband Erzgebirge e.V.

Tourismusverband Erzgebirge e.V.

Autor: Fremdenverkehrsamt Rabenau

Lassen Sie sich inspirieren und merken Sie sich diese Seite für Ihren Besuch im Erzgebirge.

Sie haben sich diese Seite gemerkt!

Um Ihren Merkzettel zu verwalten oder die Seiten erneut anzuschauen, gehen Sie auf den Reiseplaner.