Tourismusverband Erzgebirge e.V.
Adam-Ries-Straße 16
09456 Annaberg-Buchholz

Rund um Crottendorf- Genusstour

Crottendorfer Genusstour. 

Losradeln und den Rucksack voll mit Leckereien regionale Hersteller packen – so wird aus einer 20 km Tour ein tagfüllendes Erlebnis für die ganze Familie mit Blick in Imkerei, Käserei, Likörherstellung und ins Crottendorfer Räucherkerzchenland. Die Crottendorfer Genusstour verbindet idyllische Landschaft, Landwirtschaft mit erzgebirgischen Handwerksbetrieben.

Start der Tour ist im Ortsteil Walthersdorf am alten Bahnhof, der ein kleines Eisenbahnmuseum beherbergt. Entlang des Zschopautalradweges radelt man Richtung Crottendorf mit Stopp an einem Kneipptretbecken bis zur Imkerei Landhaus Bienentau. Malerisch gelegen zwischen Wiesen lohnt sich eine Pause, um im Hofladen zu stöbern. Immer weiter auf dem Zschopautalradweg radelt man weiter zur Familie Fritzsch, die eine klassische Hofkäserei  mit  Eisstand betreibt. Die Milch stammt von den eigenen Kühen, die man vom Rad aus auf den saftigen Erzgebirgswiesen weiden sieht. Nächste Station vorbei am Crottendorfer Park: die Grenzwald-Destillation – ein Likörhersteller, der es versteht, erzgebirgische Früchte und Kräuter in hochprozentige Genießerfreuden zu verwandeln. An der Kreuzung „Gasthof Glashütte“ ist ein Abstecher nach rechts zum Crottendorfer Räucherkerzchenland ein absolutes Muss. Abgesehen von den Duftkegeln in unterschiedlichsten Duftnoten und Farben, die man dort herstellen, lädt sie hier das Cafè Annabella  zu einem köstlichen Zwischenstopp ein . Hier gibt es Kaffee, selbstgebackenen Kuchen und Eis.

Gut gestärkt geht es zurück zum Zschopautalweg, den man bis zum Abzweig Richtung Siebensäure hinaufradelt, Über Siebensäure und den Firstenweg vorbei an reizvollen Aussichtspunkten und durch erfrischenden Wald schließt sich der Kreis am Ausgangspunkt Eisenbahnmuseum.


Sehen und erleben: Spielplatz Dorfplatz OT Walthersdorf, Wassertreten in einem Kneippbecken, Besuch Honigladen, Hofkäserei mit vielen Leckereien, Freibad, Kirchenensemble, Spielplatz Arche Noah, Parkanlage mit Spielplatz, Schnapsmuseum, Räucherkerzenmuseum,  Aussichtspunkt Wettinstein Nähe Wanderparkplatz Oberwiesenthaler Straße/Sandgrube, Torfmoor an der Siebensäure, Aussichtspunkte ins Sehmatal (z.B. Kleiner Wolfstein), Raubmordstein, Rosenbachtal und Rosenbuschzeche in Walthersdorf und vieles mehr.

Versäumen Sie auf ihrer Radtour nicht einen Abstecher ins Räucherkerzenland Crottendorf mit Schauwerkstatt und Museum zu unternehmen.Hier kann man Räucherkerzen selbst herstellen, wie vor rund 80 Jahren. Auf dem Erlebnisspielplatz wird es den Jüngsten garantiert nicht langweiligund den Eltern bleibt Zeit, sich im Café Annabella verwöhnen zu lassen.

 

Details zur ausgewählten Route

Schwierigkeit leicht
Strecke 20,2 km
Dauer 5:21 h
Aufstieg 264 m
Abstieg 260 m

Wegpunkte

Crottendorf

Grenzwald - Destillation...

Im Crottendorfer Schnapsmuseum, am Fuße des Fichtelberges gelegen, erleben Sie alle produktionsabläufe...

Sehmatal-Neudorf

Gaststätte "Siebensäure" ...

Gemütliche Gaststätte direkt im Wald - in der Nähe des Hochmoores Siebensäure ...

Crottendorf

Hofkäserei Fritzsch ...

Unsere Hofkäserei in Crottendorf ist die Erzgebirge höchst gelegene Käserei. Aber nicht nur dies ist...

Crottendorf OT Walthersdorf

Bienentau GbR ...

Von eigenem Honig über verschiedenste Bienenprodukte wie Propolis und Gelee Royal bis hin zu erlesenen...

i
Foto: Gemeinde Crottendorf
Crottendorf

Raubmordstein ...

Dieser Stein besagt, daß 1846 ein "Spielmann" (Wandermusikant), der am Abend im oberen Gasthof "Schenk"...

i
Foto: Gemeinde Crottendorf

i
Foto: Crottendorfer Räucherkerzen GmbH
Crottendorf

Räucherkerzenland Crottendorf...

Ein Erlebnis für Jung und Alt - für Groß und Klein, ein Ort, an dem sich Menschen wohlfühlen und...
Start Walthersdorf
Ziel Walthersdorf

Wegbeschreibung

Start: Wanderparkplatz Eisenbahnmuseum OT Walthersdorf – Zschopautalradweg – bis Kreuzung Torfstraße – links Richtung Siebensäure - hier fahren wir auf den Firstenweg bis Abzweig Plattenstraße nach Walthersdorf (Wanderweg Markierung weiß-grün weiß), durchqueren das Industriegebiet bis Zschopautalradweg – rechts gelangen wir zum herrlichen Zielpunkt: Wanderparkplatz Eisenbahnmuseum Crottendorf OT Walthersdorf.

Diese Radtour kann man auch von den Wanderparkplätzen „Am Park“, „August-Bebel-Straße“ und „Oberwiesenthaler Straße“ starten.

Details

Kondition
Schwierigkeit
Erlebnis
Landschaft
Beste Jahreszeit
April , Mai , Juni , Juli , August , September , Oktober
Höhe
816 m
588 m

Eigenschaften

Streckentour

Mehr Informationen finden Sie hier

zu den Details

Präsentiert mit freundlicher Unterstützung von:
Tourismusverband Erzgebirge e.V.

Tourismusverband Erzgebirge e.V.

Autor: Tourismusverband Erzgebirge e.V.

Lassen Sie sich inspirieren und merken Sie sich diese Seite für Ihren Besuch im Erzgebirge.

Sie haben sich diese Seite gemerkt!

Um Ihren Merkzettel zu verwalten oder die Seiten erneut anzuschauen, gehen Sie auf den Reiseplaner.