Das Erzgebirge
Tourismusverband Erzgebirge e.V.
Adam-Ries-Straße 16
09456 Annaberg-Buchholz

Felsenidylle und Kammblick (Wolkenstein)

Wanderung rund um Wolkenstein durch die romantische Felsenwelt Wolkensteiner Schweiz, den Kurpark Warmbad, über Bergbaulandschaften zur Aussicht Zeisigstein.

 


Markierung: EB rot – gelb – blau – gelb – grün - gelb

Details zur ausgewählten Route

Schwierigkeit mittel
Strecke 14,9 km
Dauer 4:17 h
Aufstieg 409 m
Abstieg 409 m

Wegpunkte

i
Foto: Dirk Rückschloß, Stadt Wolkenstein
Wolkenstein

Museum im Schloss Wolkenstein...

Die Burg Wolkenstein, meist jedoch Schloss Wolkenstein genannt, ist eine hochmittelalterliche Burg in...

i
Foto: Birgit Knöbel,
Wolkenstein

Wolkensteiner Schweiz ...

Das Wolkensteiner Felsengebiet, auch als Wolkensteiner Schweiz bezeichnet, umfasst beiderseits der...

Wolkenstein OT Gehringswalde

Himmelreich

Halden aus verschiedenen Bergbauepochen sowie die eindrucksvolle Grubenmauerung des „Felber Stollen...

i
Foto: Birgit Knöbel,
Wolkenstein

Zeisigstein

Aussichtspunkt und Rastplatz mit Blick ins Pressnitztal- und Zschopautal 

...
i
Foto: Dirk Rückschloss, BUR Werbung / Gästebüro Warmbad
Wolkenstein

Wolfsschlucht ...

Wandert man vom Markt aus kommend links am Schloss Wolkenstein vorbei, führen Treppen und Wege am Hang...

Start Marktplatz Wolkenstein (Rathaustunnel) , Markt 13, 09429 Wolkenstein
Ziel Marktplatz Wolkenstein

Wegbeschreibung

Ab Markt (Rathaus-Tunnel) ins Zschopautal (rot markiert) und bald bergauf durch die romantische Felsenwelt der Wolkensteiner Schweiz erreichen wir den Kurpark Warmbad mit Trinkpavillon. Die gelbe Markierung zum „Palmbaum“ nutzend, begleiten uns nun Sachzeugen der Bergbaugeschichte ins „Himmelreich“. Dem blau markierten E3 in Richtung Großrückerswalde folgend, eröffnet sich bald eine prächtige Aussicht zum Annaberger Land mit Tafelbergen und Gipfeln am Gebirgskamm. Am Vorwerk Huth wechseln wir auf die gelbe Markierung. Den Rückweg ins Stadtzentrum Wolkenstein krönen wir mit dem Zeisigstein (ab Vorwerk Kohlau grüne M.) und der Wolfsschlucht (nach Überquerung des Eschenbachs gelbe M.).

 

 

Details

Kondition
Schwierigkeit
Erlebnis
Landschaft
Beste Jahreszeit
April , Mai , Juni , Juli , August , September , Oktober
Höhe
590 m
396 m

Eigenschaften

aussichtsreich
Rundtour

Mehr Informationen finden Sie hier

zu den Details

Präsentiert mit freundlicher Unterstützung von:
Tourismusverband Erzgebirge e.V.

Tourismusverband Erzgebirge e.V.

Lassen Sie sich inspirieren und merken Sie sich diese Seite für Ihren Besuch im Erzgebirge.

Sie haben sich diese Seite gemerkt!

Um Ihren Merkzettel zu verwalten oder die Seiten erneut anzuschauen, gehen Sie auf den Reiseplaner.