Tourismusverband Erzgebirge e.V.
Adam-Ries-Straße 16
09456 Annaberg-Buchholz

Blauenthaler Wasserfall

Der größte Wasserfall Sachsens rauscht hier über mehrere Granitfelsen und ergießt sich in die malerische Große Bockau, welche kurz darauf in die Zwickauer Mulde mündet.

bei langer Trockenheit wenig Wasser

Seit mehr als 100 Jahren rauscht der Wasserfall über die imposanten Felsblöcke des Eibenstocker Granitmassivs.

Damals ließ der Besitzer einer örtlichen Holzschleiferei, Kommerzienrat Toelle, einen Graben aus Natursteinen anlegen, welcher Wasser aus Bachläufen höhergelegener Regionen abzweigte und dieses dann von großer Höhe seine Turbinen der Fabrik antrieb. Da er gleichzeitig Inhaber des örtlichen Parkhotels "Forelle" war, kam ihm die Idee das Wasser an Sonn- und Feiertagen als touristische Attraktion über die naheliegenden Felsen stürzen zu lassen. Im Winter bietet der Wasserfall die besondere Attraktion des Eiskletterns.

Preise

Besuch ohne Kosten

Anreise

von Aue B 283 bis Blauenthal; von Eibenstock B 283 bis Blauenthal

Parken

Parkplatz unmittelbar am Wasserfall (Zimmersacher Straße)

Von

Kontakt

Zimmersacher Straße Zimmersacher Straße • 08309 Blauenthal


touristinformation@eibenstock.dehttp://www.eibenstock.de

Mehr Informationen finden Sie hier

zu den Details

Präsentiert mit freundlicher Unterstützung von:
Tourist-Service-Center Eibenstock

Tourist-Service-Center Eibenstock

Lassen Sie sich inspirieren und merken Sie sich diese Seite für Ihren Besuch im Erzgebirge.

Sie haben sich diese Seite gemerkt!

Um Ihren Merkzettel zu verwalten oder die Seiten erneut anzuschauen, gehen Sie auf den Reiseplaner.