Tourismusverband Erzgebirge e.V.
Adam-Ries-Straße 16
09456 Annaberg-Buchholz

Unterwegs auf dem Schachwanderweg Borstendorf

Markierung: Schachbrett, grün-weißer Wanderweg

Details zur ausgewählten Route

Strecke 7,3 km
Dauer 1:59 h
Aufstieg 118 m
Abstieg 118 m
Start Wanderparkplatz an der Kirche
Ziel Wanderparkplatz an der Kirche

Wegbeschreibung

Sie starten die Wanderung an der Kirche in Richtung Dorfstraße abwärts, vorbei am Rathaus, Leubsdorfer Straße, zum Schachwanderweg. Biegen Sie rechts in den Weg ein und wandern, vorbei an Gärten, durch den „Langen Grund“ in den Wald, überqueren die Straße im Ortsteil Kolonie Leubsdorf, weiter im Wald bis zur Forsthütte am Steinhübel. Nach einer Rast geht es kurz zurück und weiter auf dem Rundweg überqueren Sie die Straße und wandern in den Buchenwald. Am Heinrich-Albert-Gedenkstein laufen Sie nach rechts zurück in den Ort. Genießen Sie an „Weber´s Ruh“ den Ausblick zur Augustusburg. Auf der Tour haben Sie schon einige gesägte Schachfiguren entdeckt und Sie konnten sich zur Geschichte der Schachindustrie und dem Schachsport informieren. Bergab, vorbei am Geburtshaus Ch. F. Göthel kehren Sie über die Floßmühler Straße zum Ausgangspunkt zurück.

Details

Höhe
497 m
382 m

Mehr Informationen finden Sie hier

zu den Details

Präsentiert mit freundlicher Unterstützung von:
Stadt Augustusburg

Stadt Augustusburg

Autor: Sabine May

Lassen Sie sich inspirieren und merken Sie sich diese Seite für Ihren Besuch im Erzgebirge.

Sie haben sich diese Seite gemerkt!

Um Ihren Merkzettel zu verwalten oder die Seiten erneut anzuschauen, gehen Sie auf den Reiseplaner.