Tourismusverband Erzgebirge e.V.
Adam-Ries-Straße 16
09456 Annaberg-Buchholz

Deutsches Uhrenmuseum Glashütte

Das Deutsche Uhrenmuseum Glashütte beschäftigt sich anhand besonderer Objekte mit mehr als 175 Jahren deutscher Uhrmacherkunst sowie den Themen Zeit und Zeitmessung.

Seit mehr als 175 Jahren ist Glashütte ein bedeutendes Zentrum deutscher Uhrmacherkunst. Mit seiner Entwicklung ist das südlich von Dresden gelegene Städtchen einer der spannendsten Schauplätze deutscher Wirtschaftsgeschichte. Diese Historie und die Faszination der mechanischen Zeitmessung erleben Sie im Deutschen Uhrenmuseum Glashütte. Die chronologisch aufbereitete Dauerausstellung gibt einen multimedialen Einblick in die wechselvolle Geschichte der Glashütter Uhrenindustrie von den Anfängen 1845 bis in die jüngste Gegenwart. Persönlichkeiten und Firmen werden anhand von einzigartigen Exponaten und Archivalien eindrucksvoll in Szene gesetzt. Begleitend finden wechselnde Sonderausstellungen statt, die eine Epoche, eine Persönlichkeit oder ein Produkt der Glashütter Uhrengeschichte thematisch in den Mittelpunkt setzen. Vorträge, Aktionen und ein vielfältiges Familienprogramm begleiten die Ausstellungen durch das Jahr. Begeben Sie sich auf eine außergewöhnliche und interessante Zeitreise durch die vielfältigen Facetten der Zeitmessung und der Uhrmacherkunst in Glashütte.

Öffnungszeiten

Führungen nach Voranmeldung möglich (auch montags und dienstags).

Preise

Erwachsene: 7,00 €

Ermäßigt: 4,50 €

Familienkarte: 15,00 €

(2 Erwachsene mit Kindern bis 16 Jahre)

 

Anreise

Über die Autobahn: A 17 ⇒ Anschlussstelle Pirna ⇒ Richtung Glashütte durch das Müglitztal

Über die Landstraße: Von Dresden aus:B170/E 55 Richtung Dippoldiswalde ⇒ in Oberhäslich links abbiegen, Richtung Glashütte über Reinholdshain, Niederfrauendorf, Luchau nach Glashütte

Von Altenberg aus: Über Geising, Lauenstein, Bärenstein und Bärenhecke nach Glashütte

Parken

Kostenfreie Parkplätze finden Sie rund um das Deutsche Uhrenmuseum Glashütte. Sie benötigen eine Parkscheibe. Eine E-Ladesäule befindet sich am Busbahnhof, wenige Meter vom Museum entfernt.

Von

Kontakt

Schillerstraße 3a • 01768 Glashütte

035053 46 12102 • 035053 46 12199
info@uhrenmuseum-glashuette.comhttp://www.uhrenmuseum-glashuette.com

Mehr Informationen finden Sie hier

zu den Details

Präsentiert mit freundlicher Unterstützung von:
Erlebnisheimat Erzgebirge

Erlebnisheimat Erzgebirge

Lassen Sie sich inspirieren und merken Sie sich diese Seite für Ihren Besuch im Erzgebirge.

Sie haben sich diese Seite gemerkt!

Um Ihren Merkzettel zu verwalten oder die Seiten erneut anzuschauen, gehen Sie auf den Reiseplaner.