Tourismusverband Erzgebirge e.V.
Adam-Ries-Straße 16
09456 Annaberg-Buchholz

Rundtour um Holzhau mit Einkehr beim Sauensäger in Blockhausen

Schöne Rundtour entlang der Freiberger Mulde zum Sauensäger nach Blockhausen.


Von Holzhau entlang der Freiberger Mulda bis nach Mulda. Nach einem langen Anstieg kommt man zum legendären Sauensäger nach Blockhausen. Dort lohnt sich ein Aufenthalt zum Kraft tanken und Bestaunen der vielen Kettensägenskulpturen auf jeden Fall. Über Clausnitz und die Ringelstraße geht es zurück nach Holzhau.

Details zur ausgewählten Route

Schwierigkeit mittel
Strecke 40,7 km
Dauer 2:49 h
Aufstieg 472 m
Abstieg 475 m

Wegpunkte

Flößerhaus...

Der Heimatgeschichtsverein Rechenberg-Bienenmühle e.V. wurde am 21. 03. 2001 gegründet. Die vorerst 12...
i
Foto: Iris Gläser, Berghotel Talblick, Flair- & Berghotel Talblick
Rechenberg-Bienenmühle

Barbarins

Restaurant im Berghotel Talblick
i
Foto: Torfhaus Holzhau
Rechenberg-Bienenmühle OT Holzhau

Torfhaus Holzhau ...

Verbringen Sie schöne Tage in Holzhau und lassen Sie sich vom Charme des Erzgebirges verzaubern. In...

Rechenberg-Bienenmühle

Fremdenverkehrsamt...

In der Tourist-Info werden Kartenmaterial, Wanderempfehlungen, Radtourenvorschläge, Loipenpläne ......

i
Foto: Iris Gläser, Berghotel Talblick,
Rechenberg-Bienenmühle

E-Bike Verleih: Berghotel...

i
Foto: Sächsisches Brauereimuseum Rechenberg
Rechenberg-Bienenmühle

Sächsisches Brauereimuseum...

In eindrucksvoller Weise ist es der Privatbrauerei Rechenberg gelungen, die über 450-jährige Geschichte...
i
Foto: Detlev Müller,
Mulda

Blockhausen

Kehren Sie ein beim weltberühmten Sauensäger. Genießen Sie Speis und Trank und einen kleinen oder großen...
Start Wanderparkplatz Oberholzhau
Ziel Wanderparkplatz Oberholzhau

Wegbeschreibung

Vom Startpunkt durch den Wald über die Torfstraße auf den Mulderad- und Wanderweg. Ab Holzhau dann über Rechenberg-Bienenmühle auf der wenig befahrenen Straße bis nach Mulda. Achtung kurz nach dem Ortseingang den Abzweig nach links nicht verpassen. Dann weiter lang bergauf zum Sauensäger in Blockhausen. Über einen kleinen Feldweg 

Details

Kondition
Schwierigkeit
Erlebnis
Landschaft
Beste Jahreszeit
April , Mai , Juni , Juli , August , September , Oktober
Höhe
763 m
436 m

Eigenschaften

aussichtsreich
Einkehrmöglichkeit
Rundtour

Mehr Informationen finden Sie hier

zu den Details

Präsentiert mit freundlicher Unterstützung von:
Erlebnisheimat Erzgebirge

Erlebnisheimat Erzgebirge

Autor: Ronny Schwarz

Lassen Sie sich inspirieren und merken Sie sich diese Seite für Ihren Besuch im Erzgebirge.

Sie haben sich diese Seite gemerkt!

Um Ihren Merkzettel zu verwalten oder die Seiten erneut anzuschauen, gehen Sie auf den Reiseplaner.