Tourismusverband Erzgebirge e.V.
Adam-Ries-Straße 16
09456 Annaberg-Buchholz

Weißbacher Pyramiden- und Krippenweg

Liebevoll gestaltete Weihnachtskrippen und Pyramiden, ein mechanisches Hammerwerk, Weihnachtsberg und Adventskalender können im 4. Jahr an inzwischen 31 Stationen durch Weißbach in der Advents- und Weihnachtszeit bis 7. Januar bestaunt werden. Mini-Weißbach, die Miniaturanlage mit verschiedenen historischen Gebäuden im Maßstab 1:10, bildet Start- und Ziel der Rundtour. 

 


Podrobnosti o vybrané trase

Difficulty easy
Length 6,8 km
Duration 2:30 h
Ascent 94 m
Descent 93 m
Start 09439 Amtsberg OT Weißbach, Hauptstraße/Abzweig Grießbacher Str. an der Miniaturanlage Mini-Weißbach
Destination Mini-Weißbach

Directions

Die Stationen: 

Nr. 1  Hauptstr./Abzweig Grießbacher Str.:  Mini-Weißbach Flachfigurenkrippe des Heimatvereins, erbaut 2015; Ortpyramide Maßstab 1:10

Nr. 2  Hauptstraße 43a:  Weihnachtskrippe - Figuren aus Gips, bemalt, erbaut 2015; Figuren um 1980 Weihnachtskrippe, Pergament bemalt

Nr. 3  Hauptstraße 74:  Weihnachtskrippe – Massefiguren, um 1960; Weihnachtskrippe – 2015

Nr. 4 Hauptstraße 35/Bauhof, Werkstattfenster des Heimatvereins:  dreiteiliger Weihnachtsberg - erbaut 2018

Nr. 5 Waldstraße 4/Landeskirchl. Gemeindschaft, sonntags von 15:00 bis 18:00 Uhr: Weihnachtskrippe von Schwester Dorothea Steigerwald

Nr. 6  Hauptstraße 46: mechanisches Fensterbrett, erbaut um 2000; Weihnachtskrippe im Erzgebirge, erbaut 2005 Weihnachtstube mit  verschiedenen Kerzenhaltern

Nr. 7  Hauptstraße 25: Weihnachtspyramide, um 1970

Nr. 8  Hauptstraße 32: Weihnachtskrippe Massefiguren ca. 1935

Nr. 9  Hauptstraße 19/Feuerwehr: Weihnachtskrippe Fa. Schalling Seiffen, Transparent "Himmlische Heerschaaren"

Nr. 10 Hauptstraße 12: Weihnachtskrippe aus Portugal, Figuren Keramik

Nr. 11  Chemnitzer Straße 1 - Gastraum LGh "Zur Linde": Pyramide von Paul Petzold, Leihgabe Familie Albert

Nr. 12  Chemnitzer Straße 10: Pyramide „Winter“, gebaut 1980 von Karl Wächter

Nr. 13  Hainstraße 24: Pyramide Erzgebirgsfiguren, gebaut 2002 von Johannes Kemter

Nr. 14  Chemnitzer Straße 22: mechanisches Hammerwerk, gebaut 2002 von Klaus Sieber

Nr. 15  Siedlerstraße 5: Weihnachtskrippe, Kunstgussbeton, gebaut um 2000

Nr. 16  Am Eichelberg 8: Pyramide Erzgebirgsfiguren, gebaut 1985 von Manfred Lachmann

Nr. 17  Filialweg 9: Pyramide 2 m hoch, gebaut 2003 von Harry und Frank Uhlig

Nr. 18  Ortspyramide an der Kirche erbaut vom Männerwerk der ev.-luth. Kirche 1989, Figuren aus Seiffen

Nr. 19  Ev.-luth. Kirche: geschnitzte Weihnachtskrippe auf dem Altar, ein Geschenk der Familie Schiller an die Kirchgemeinde um 1930; Die Krippe kann zu Zeiten der offenen Kirche besichtigt werden.

Nr. 20  Hauptstraße 94: Pyramide „Bergmänner“ komplett erbaut 1980 von Adolf Weißbach

Nr. 21  Hauptstraße 99/Arztpraxis: Weihachtskrippehistorische Bauernkrippe, Massefiguren um 1940

Nr. 22  Bachgasse 5: Weihnachtskrippe aus Afrika/Tansania - Makondeschnitzerei, Weihnachtskrippe aus Israel/Bethlehem aus Ölbaumholz

Nr. 23  Zschopauer Straße 2: Pyramide Erzgebirgsfiguren, naturbelassen, um 1985, erbaut von Heinz und Roy Gottschald

Nr. 24  Hauptstraße 110: Weihnachtsberg mit Krippe, historische Massefiguren; Korbkrippe um 1930,  Fensterbrettl 28

Nr. 25  Hauptstraße 128a: Weihnachtskrippe 2017

Nr. 26  Mühlenweg 6: PyramideErzgebirgsfiguren erbaut von Wilfried Hädler 2006

Nr. 27  Mühlenweg 17: Pyramide "Bergmänner" erbaut von Angelo und Bernd Drechsler

Nr. 28  Hauptstraße 148a: Pyramide "Kurrende" erbaut von Joachim und Michael Schulz 2006

Nr. 29  Hauptstraße 80: Krippenstall historische Massefiguren um 1950

Nr. 30  Grießbacher Straße 6: Pyramide „Rehe“ erbaut 2004 von Familie Baudler und Familie Seifert

Nr. 31  Mini-Weißbach; historischer Adventskalender, Motiv über 90 Jahre alt, erbaut vom Heimatverein Weißbach 2016, auch neu in diesem Jahr: schwimmender Adventskranz auf dem Teich am Mini-Weißbach

Podrobnosti

Zdatnost
Obtížnost
Zkusenosti
Venkov
Nejlepší sezóna
,
Height
482 m
388 m

vlastnost

Einkehrmöglichkeit
kulturell / historisch
Rundtour
kinderwagengerecht

Více informací naleznete zde

k detailům

Prezentováno s laskavou podporou:
Greifensteinregion

Greifensteinregion

Autor: Corinna Bergelt

Nechte se inspirovat a nezapomeňte si tuto stránku pro vaši návštěvu v Krušných horách.

Poznamenali jste si tuto stránku!

Ke správě vašeho seznamu poznamenání nebo k opětovnému prohlédnutí stránek, jděte na Plánovač cesty.