Tourismusverband Erzgebirge e.V.
Adam-Ries-Straße 16
09456 Annaberg-Buchholz

Der Vogelhändler

Oper & Operette

18.8., 15:00–17:00 Uhr

Operette in drei Akten von Moritz West und Ludwig Held

Musik von Carl Zeller

„Der Vogelhändler“ ist mit Abstand die populärste Operette Carl Zellers. Das Werk, das so bekannte Gassenhauer, wie „Grüß euch Gott, alle miteinander“, „Ich bin die Christel von der Post“ oder „Schenkt man sich Rosen in Tirol“ zu bieten hat, erzählt die turbulente Liebesgeschichte zwischen dem Tiroler Vogelhändler Adam und der Postbotin Christel aus der Pfalz: Der ganze Schlamassel fängt damit an, dass sich der Kurfürst zur Wildschweinjagd angekündigt hat, doch dann kurzfristig absagt. Das bringt den Wildmeister Baron Weps auf die Idee, seinen Neffen Stanislaus den Kurfürsten spielen zu lassen, um auf diese Weise den ansässigen Bauern Geld aus der Tasche zu ziehen.

Mittlerweile ist Adam aus Tirol angekommen und freut sich auf das Wiedersehen mit seiner Braut. Christel wiederum will heute den Kurfürsten bitten, Adam einen Posten zu verschaffen, damit sie endlich heiraten können. So trifft sie auf Stanislaus, den falschen Kurfürsten. Der will den Wunsch der hübschen Christel mit ihr allein im kurfürstlichen Jagdpavillon besprechen. Christel geht darauf ein, woraufhin Adam eifersüchtig wird. Und das Auftauchen der als Bauernmädchen Marie verkleideten Kurfürstin, mit der Adam dann aus Wut über die angeblich untreue Christel flirtet, macht die Lage durchaus nicht einfacher.

Link zum Ticketshop: t1p.de/vogelhaendler1808

Treffpunkt

Naturbühne Greifensteine
09427 Ehrenfriedersdorf


Webseite : https://www.erzgebirgische.theater/264-Der-Vogelhaendler

Präsentiert mit freundlicher Unterstützung von:
Erlebnisheimat Erzgebirge

Erlebnisheimat Erzgebirge

Lassen Sie sich inspirieren und merken Sie sich diese Seite für Ihren Besuch im Erzgebirge.

Sie haben sich diese Seite gemerkt!

Um Ihren Merkzettel zu verwalten oder die Seiten erneut anzuschauen, gehen Sie auf den Reiseplaner.