Tourismusverband Erzgebirge e.V.
Adam-Ries-Straße 16
09456 Annaberg-Buchholz

Ronja Räubertochter

Theater

9.7., 10:30–11:50 Uhr

„Ronja Räubertochter“ von Astrid Lindgren erzählt die Geschichte von Ronja, der Tochter des Räuberhauptmanns Mattis, die sich mit Birk, dem Sohn von Mattis’ Erzfeind Borka anfreundet. Schließlich müssen auch die verfeindeten Väter einsehen, dass es nichts bringt, sich gegenseitig zu bekämpfen. Viel schöner ist es, sich zu vertragen. „Ronja Räubertocher“ steht jetzt wieder auf dem Spielplan der Greifenstein-Festspiele.

Von Astrid Lindgren
Für die Bühne bearbeitet von Barbara Hass
Musik von Rudolf Hild

 

WIEDERAUFNAHME Sonntag | 23. Juni 2019 | 15.00 Uhr Naturtheater Greifensteine

 

Ronja ist der ganze Stolz ihres Vaters, des Räuberhauptmanns Mattis. Zwar ist es nicht einfach, sich auf der Mattisburg, die übrigens bei Ronjas Geburt durch ein gewaltiges Unwetter in zwei Teile geteilt wurde, unter all den rauen Räubergesellen zu behaupten. Aber Ronja weiß sich Respekt zu verschaffen, denn sie ist mutig und unerschrocken. Deshalb lässt sie sich auch nicht davon abbringen, mit Birk, dem Sohn von Mattis’ Erzfeind Borka, befreundet zu sein. Borka ist mit seinen Leuten in den bisher unbewohnten Teil der Burg eingezogen, und das erbost Mattis außerordentlich.
Ronja und Birk treffen sich am Höllenschlund, der mitten durch die geteilte Burg verläuft. Sie werden Freunde und erleben im Wald rund um die Burg ziemlich viele Abenteuer, denn dort leben Wilddruden, Graugnomen und Rumpelwichte – und die wollen den Beiden nicht nur Gutes.

Alle Termine

  • 9.7., 10:30–11:50 Uhr
  • 19.7., 10:30–11:50 Uhr
  • 24.7., 10:30–11:50 Uhr
  • 30.7., 10:30–11:50 Uhr
  • 8.8., 10:30–11:50 Uhr
  • 14.8., 10:30–11:50 Uhr
  • 21.8., 10:30–11:50 Uhr

Anmeldeinformationen

Anfragen richten sie bitter per E-Mail an service@winterstein-theater.de oder per Telefon (03733 1407-131) an das Servicebüro des Eduard-von-Winterstein-Theaters.

Eduard-von-Winterstein-Theater
Servicebüro
Buchholzer Straße 65
09456 Annaberg-Buchholz
03733 1407-131
service@winterstein-theater.de
Montag bis Freitag 9 – 17 Uhr

 

Abendkasse – eine Stunde vor Beginn der Vorstellung 03733 1407-132

  •  im Servicebüro des Eduard-von-Winterstein-TheatersAnnaberg-Buchholz, Buchholzer Straße 65, 09456 Annaberg-Buchholz                      Tel. 03733.1407-131, service@winterstein-theater.de, www.winterstein-theater.de
  • an der Tageskasse der Naturbühne Greifensteine ab 21.6.2019, jeweils eine Stunde vor Vorstellungsbeginn
  • in der Tourist-Information an den Greifensteinen ab 21.6.2019, Tel. 037346.6870
  • im Kulturhaus Aue, Goethestraße 2, 08280 Aue, Tel. 03771.23761, kulturhaus.aue@t-online.de

Die Sitzplätze sind nicht numeriert, deshalb können die Eintrittskartenkeinen bestimmten Platz garantieren. Auch Reservierungen sind deshalb
leider nicht möglich. Frühes Kommen sichert gute Plätze. Wird die Vorstellung aus widrigen Witterungsverhältnissen vor Beginn abgesagt oder innerhalb der ersten 30 Minuten nach Vorstellungsbeginn abgebrochen, bleibt die Eintrittskarte für eine andere Vorstellung derselben
Preiskategorie während der aktuellen Festspiel-Saison gültig. Geldrückzahlungenerfolgen nicht.

Preise

Erwachsene 14,00€ 

ermäßigt 9,00€

Reisegruppen (ab 20 P.) 13,00€

Kindergruppen (ab 10 P.) 6,00€

 

Ermäßigungen gelten für Kinder, Schüler, Azubis, Studenten, Sozialpassinhaber, Schwerbeschädigtemit Begleitperson. Kinder unter 3 Jahren haben freien Eintritt.

Ermäßigter Preis für Familien mit drei und mehr Kindern. Freikarten für Reiseleiter und Busfahrer. Betreuer von Kindergruppen erhalten für 20 bezahlte Kinderkarten eine Freikarte, für 10 bezahlte Kinderkarten eine Kinderkarte. Inhaber der Sächsischen Ehrenamtskarte erhalten 2,00€ Ermäßigung auf den sonst für sie geltenden Preis.

Ticket kaufen

Kontakt

Greifensteinstraße 42
09427 Ehrenfriedersdorf


Webseite : https://www.winterstein-theater.de/details.cfm?id=3

Präsentiert mit freundlicher Unterstützung von:
Greifensteinregion

Greifensteinregion

Autor: Charles Herold, Stadt Ehrenfriedersdorf

Lassen Sie sich inspirieren und merken Sie sich diese Seite für Ihren Besuch im Erzgebirge.

Sie haben sich diese Seite gemerkt!

Um Ihren Merkzettel zu verwalten oder die Seiten erneut anzuschauen, gehen Sie auf den Reiseplaner.