Tourismusverband Erzgebirge e.V.
Adam-Ries-Straße 16
09456 Annaberg-Buchholz

BARTEL-ZINN Die Freiberger Zinngießerei

Am 1.Juni 1989 als Einmannbetrieb gegründet und bis zur heutigen Zeit zum Familienbetrieb gewachsen. Dank der Mitarbeit von Frau, Tochter, Schwägerin und Sohn.

In meiner Werkstatt wird in traditioneller Handwerkskunst und Qualitätsarbeit Zinn mit einem Reinheitsgrad von 99,5% - mit Legierungszusätzen von je 1% bis 2% Kupfer und Antimon, die die Festigkeit des Zinns erhöhen - verarbeitet.

Das geschmolzene Zinn wird in vorgewärmte Metallgießformen gegossen, mit nassen Lappen abgekühlt und nach dem Erstarren wird das Gussstück der Form entnommen. Anschließend werden die Gussrohlinge mechanisch von Hand durch Drehen (Drechseln), Bürsten, Löten usw. bearbeitet.

Dass dies mit frei Hand geführten Werkzeugen an der Drechselbank geschieht ist leicht erkennbar an der hell glänzenden Oberfläche.

Diese kunsthandwerkliche Zinnverarbeitung können Sie auch in unseren Ladengeschäften mit Schauwerkstatt in Freiberg und Dresden sehen.

Die Entwürfe, der Formenbau und auch die Gravuren für die Reliefgussformen stammen alle aus eigener Werkstatt. Dadurch sind wir auch in der Lage auf sehr viele Wünsche unserer Kunden einzugehen und Zinn, sowie Reliefzinn schnell und in handwerklicher Qualitätsarbeit herzustellen.

Kontakt

Stollngasse 8 • 09599 Freiberg

+ 49 (0) 03731 300032
info@barthel-zinn.comhttp://www.barthel-zinn.de/

Mehr Informationen finden Sie hier

zu den Details

Präsentiert mit freundlicher Unterstützung von:
Tourismusverband Erzgebirge e.V.

Tourismusverband Erzgebirge e.V.

Lassen Sie sich inspirieren und merken Sie sich diese Seite für Ihren Besuch im Erzgebirge.

Sie haben sich diese Seite gemerkt!

Um Ihren Merkzettel zu verwalten oder die Seiten erneut anzuschauen, gehen Sie auf den Reiseplaner.