Tourismusverband Erzgebirge e.V.
Adam-Ries-Straße 16
09456 Annaberg-Buchholz

Welterbe erleben: Naturwanderweg zum Filzteich

In der Talsohle des Rödeltals starten wir am Landhof Hartmannsdorf in Richtung Hirschenstein zum Welterbe Filzteich im Schneeberger-Neustädtler Bergbaurevier. Durch den Hartmannsdorfer Forst geht es zum Heide- und Moorwald am Filzteich mit vielen seltenen Tier- und Pflanzenarten und zurück.

Die Strecke ist mit dem Wanderzeichen Grüner Punkt markiert. Dauer ca. 4:30h


Die 4,5h Tour führt uns aus der Ortsmitte von Hartmannsdorf über den Hartmannsdorfer Forst zum Filzteich mit dem Jugenderholungszentrum KiEZ und dem Fundora sowie dem Strandbad am Filzteich. Nach dem Filzteich kreuzen wir den Bergbaulehrpfad Schneeberg-Neustädtel. Hier kann man die erlebnisreiche Geschichte des Filzteichs nachvollziehen, denn wir schreiten an der Stelle vorbei, an der einst der Damm des Filzteichs brach und für eine verheerende Überwschwemmung sorgte. Danach erreichen wir den Heide- und Moorwald am Filzteich mit der DBU Naturerbefläche. Neben der Spirke -der Erzgebirgszirbe - gibt es hier weitere seltene Pflanzen und Tierarten zu erleben.

Der letzte Teil der Wanderung führt über den Fürstenweg durch das Wolfstal mit Wolfsbach vorbei am Freibad Hartmannsdorf und dem Hotel Flechsig, was zur Einkehr einlädt.

Details zur ausgewählten Route

Strecke 16,0 km
Dauer 4:11 h
Aufstieg 205 m
Abstieg 205 m

Wegpunkte

i
Foto: Campinplatz Lindenau an der Silberstraße
Schneeberg OT Lindenau

Camping/Caravaning -...

Herzlich Willkommen und "Glück Auf" auf dem Campingplatz Lindenau. Gelegen an einem Naturbadesee bieten...

i
Foto: Christfried Nicolaus, Hartmannsdorf,
Hartmannsdorf

Landhof Hartmannsdorf e.G. ...

Der Landhof in Hartmannsdorf ist einer der bedeutendsten Landwirtschaftsbetriebe in der südlichen Region...

i
Foto: Christfried Nicolaus, Hartmannsdorf,

Infotafel Wandergebiet...

Die Wandertafel am Dorfplatz steht neben einem alten Hunt an der ehemaligen Hammerschänke.

...
i
Foto: Ingo Seifert, Stadt Schneeberg,
Schneeberg

KIEZ "Am Filzteich" ...

Eine multifunktionale Gruppenunterkunft mit einer Vielzahl an Nutzungsmöglichkeiten für Erholungs-,...

i
Foto: René Gutzmerow,
Schneeberg

Fundgrube Peter und Paul ...

- Teil des Schneeberg-Neustädtel-Bergbaulehrpfades
i
Foto: Christfried Nicolaus, Hartmannsdorf,
Hartmannsdorf

Müllers Milchautomat ...

Frische Milch selber abfüllen - 24Stunden. Daneben steht ein Regiomat mit regionalen Produkten. Im Ort...

Start Hartmannsdorf bei Kirchberg an der Hammerschänke
Ziel Hartmannsdorf bei Kirchberg an der Hammerschänke

Details

Höhe
583 m
409 m

Eigenschaften

faunistische Highlights
Einkehrmöglichkeit
kulturell / historisch
botanische Highlights
Rundtour
familienfreundlich
Bergbahnauf-/-abstieg

Mehr Informationen finden Sie hier

zu den Details

Präsentiert mit freundlicher Unterstützung von:
Tourismusverband Erzgebirge e.V.

Tourismusverband Erzgebirge e.V.

Autor: Christfried Nicolaus, Hartmannsdorf

Lassen Sie sich inspirieren und merken Sie sich diese Seite für Ihren Besuch im Erzgebirge.

Sie haben sich diese Seite gemerkt!

Um Ihren Merkzettel zu verwalten oder die Seiten erneut anzuschauen, gehen Sie auf den Reiseplaner.