Tourismusverband Erzgebirge e.V.
Adam-Ries-Straße 16
09456 Annaberg-Buchholz

Zwönitzer Panoramaweg

Neben wunderschönen Panoramablicken entdecken Sie entlang des Weges viele große und kleine Besonderheiten wie die Fuchsbrunnbrücke, den Reiter ohne Kopf und Zeugnisse der bergbaulichen Vergangenheit.


Vom Markt führt der Weg vorbei an der Blasiuskirche zur alten Stollberger Bahn. Bis zum Abzweig nach Niederzwönitz genießen Sie die Aussicht über Zwönitz bis zum Geyerschen Wald. Vor der Johanniskirche geht es hinauf zur Galgenspitze mit Blick über Zwönitz und Thalheim. Vorbei am Hammerteich und Wasserfall erreichen Sie den Aufstieg zum sagenumwobenen „Reiter ohne Kopf“ mit neuen fantastischen Ausblicken bis ins Zwickauer Land. Der Weg führt Sie bergab nach Künhaide entlang eines idyllischen Baches und bergauf zum Aussichtsturm „Zwönitzblick“. Weiter geht es zur alten Scheibenberger Bahnlinie mit kleinem Abstecher zur beeindruckenden Fuchsbrunnbrücke. Mit Aussicht Richtung Schneeberg wandern Sie zurück nach Künhaide, vorbei am Pauckner Stolln und der Trinitatiskirche.

Details zur ausgewählten Route

Schwierigkeit mittel
Strecke 18,2 km
Dauer 4:53 h
Aufstieg 365 m
Abstieg 360 m

Wegpunkte

i
Foto: Kerstin Rudolph, Pension & Gaststätte Gerberstüb'l
Zwönitz

Pension & Gaststätte...

Die gemütliche Pension und charmante Gaststätte in der Bergstadt Zwönitz lädt zum Abendessen und...
Zwönitz

Gasthof Zur Linde in Zwönitz ...

Ruhiger gemütlicher Gasthof inmitten vom schönen Erzgebirge.
i
Foto: Corinna Bergelt,
Zwönitz

Parkrestaurant Austel-Villa ...

Das Parkrestaurant bietet saisonale regionale und mediterrane Küche sowie hauptsächlich portugiesische...
i
Foto: Corinna Bergelt,
Zwönitz

Reiter ohne Kopf ...

Skulptur seit 1992 auf dem Ziegenberg (652m) in Erinnerung an eine traurige Sage aus 17. Jahrhundert im...

i
Foto: Stadt Zwönitz
Zwönitz

Papiermühle Niederzwönitz ·...

Die Papiermühle Niederzwönitz, 1568 erstmals urkundlich erwähnt, ist eine der ältesten, heute noch...
i
Foto: Stadt Zwönitz
Zwönitz

Raritätensammlung Bruno...

In den mit wertvollen Deckenmalereien und Intarsienfußböden verzierten Räumen der Austelvilla wird eine...

i
Foto: Stadt Zwönitz
Zwönitz

Erlebnisbad Zwönitz ...

Sommerspaß pur bietet das beheizte Zwönitzer Erlebnis-Freibad. Hier können große und kleine Wasserratten...
Zwönitz

Hotel Stadt Zwönitz ...

Wir laden Sie recht herzlich in unser Hotel "Stadt Zwönitz" ein. Im Zentrum der Stadt und doch in...
Zwönitz

Gaststätte & Pension Grüner...

Traditionel und herzlich zeigt sich der Gasthof im einstigen Klosterdorf Kühnhaide, das heute zur alten...
i
Foto: Corinna Bergelt,
Zwönitz

Brauerei Gasthof Zwönitz ...

Seit 1997 wird in Zwönitz, einer beschaulichen Kleinstadt mitten im Erzgebirge, wieder Bier gebraut. ...
i
Foto: Gasthof zur Börse
Zwönitz

Zur Börse Zwönitz ...

Genießen Sie ursprüngliche Landküche aus regionalen Zutaten und spezielle saisonale Angebote. Das...
Start Markt, 08297 Zwönitz
Ziel Markt, 08297 Zwönitz

Details

Kondition
Schwierigkeit
Erlebnis
Landschaft
Beste Jahreszeit
Januar , Februar , März , April , Mai , Juni , Juli , August , September , Oktober , November , Dezember
Höhe
646 m
492 m

Eigenschaften

aussichtsreich
Einkehrmöglichkeit
kulturell / historisch
Rundtour
familienfreundlich

Mehr Informationen finden Sie hier

zu den Details

Präsentiert mit freundlicher Unterstützung von:
Greifensteinregion

Greifensteinregion

Autor: Corinna Bergelt

Lassen Sie sich inspirieren und merken Sie sich diese Seite für Ihren Besuch im Erzgebirge.

Sie haben sich diese Seite gemerkt!

Um Ihren Merkzettel zu verwalten oder die Seiten erneut anzuschauen, gehen Sie auf den Reiseplaner.