i
Foto by TVE / Theresa Seidler •
Tourismusverband Erzgebirge e.V.
Adam-Ries-Straße 16
09456 Annaberg-Buchholz

Heimat der Düfte

Wenn es Raachermannel nabelt...

 

Ein Räucherkarz’l mit Weihrauchduft erweckt jedes Räuchermannel zu seinem ihm vorbestimmten Leben. Es qualmt vornehmlich und ganz bedächtig – die Adventszeit ist da – das kann man riechen! Die exakte Zusammensetzung des geheimnisvollen Weihnachtsduftes der erzgebirgischen Räucherkerzen ist bis heute ein Geheimnis. Ob Weihrauch, Tanne, Orange oder Sandel – jeder Räucherkerzen-Hersteller hütet seine Rezeptur. Gleichwohl sind die Zutaten der Duftkegel bekannt: hochwertiger Holzkohlestaub, Sandelholz- und Rotbuchenmehl, Bindemittel und Duftstoffe aus Kräutern, Harzen, Blüten, Wurzeln oder ätherischen Ölen. 

 

Räuchermännchen - Das Must-Have im Erzgebirge

Wichtel, Imker, Architekt, Krakenschwester oder Fotograf - Räuchermänner gibt es heute in den originellsten Varianten und dürfen bei keiner erzgebirgischen Familie fehlen.

Räucherkerzen selbst herstellen

HUSS Räucherkerzenherstellung und...

Den Besuchern wird Geschichte und Tradition zum Anfassen geboten. Erfahren Sie Wissenswertes über Räucherkerzen oder stellen Sie selbst...

Räucherkerzenland Crottendorf

Ein Erlebnis für jung und alt - für groß und klein, einem Ort an dem sich Menschen wohlfühlen und Familien die alte Tradition der...

i
Foto by Uwe Meinhold

Sie haben sich diese Seite gemerkt!

 

Um Ihren Merkzettel zu verwalten oder die Seiten erneut anzuschauen, gehen Sie auf den Reiseplaner.