Tourismusverband Erzgebirge e.V.
Adam-Ries-Straße 16
09456 Annaberg-Buchholz

Entlang der Sportstätten-Bike-Tour

Entlang der bekannten Rennschlitten- und Bobbahn Altenberg und Biathlon Sparkassen-Arena Altenberg


Ausgangspunkt Ihrer Tour ist der Bahnhof Altenberg, mit dem Tourist-Info-Büro. Ihr Weg führt Sie auf dem Fahrradweg an der B170 Richtung Dresden zum Altenberger Sportkomplex. Dort angekommen fahren Sie links in den Riesengrundweg und folgen diesem bis ins Tal nach Hirschsprung. Auf der Talstraße angekommen, halten Sie sich wieder links und erreichen nach kurzer Zeit die Rennschlitten- und Bobbahn Altenberg. Über den Eingang Zielgebäude gelangen Sie auf das Gelände der Bahn. Nun geht es steil bergauf. Im Bereich der „Kurve 14“ wechseln Sie auf die linke Seite der Bahn, auf welcher Sie bis zum Start bleiben. Am Startbereich, dem obersten Teil der Bobbahn angekommen, fahren Sie auf der anderen Seite die Bahn wieder hinab zum Mittelausgang an "Kurve 9". Sie verlassen das Gelände und folgen dem Bornweg bis zur Straßenkreuzung. Hier biegen Sie scharf links in den Bauweg ab und folgen diesem bis der "Staubfreie Weg" kreuzt. Fahren Sie links. An der nächsten Gablung folgen Sie erneut dem Bornweg in Richtung Sportkomplex Altenberg. Überqueren Sie die B170 und folgen der Straße nach Schellerhau. Nach ca. 200 m erreichen Sie das Wasserwerk Altenberg. Hier biegen Sie links in den Viehtriftweg ein. Linker Hand befindet sich das Gelände der ehemaligen Biahtlonarena, in welcher 1967 die WM stattgefunden hat. Heute befindet sich hier ein Naturschutzgebiet. Am Campingplatz angekommen fahren Sie auf die Dammkrone des Galgenteiches und halten sich rechts. Über den Neugraben gelangen Sie zur Schneise 31. Biegen Sie links ab. Folgen Sie der Schneise 31 und biegen Sie dann rechter Hand in den I-Flügel ab. An der nächsten Kreuzung halten Sie sich links. Sie befinden sich nun auf der Schneise 30. Nach ca. 700 m erreichen Sie eine Kreuzung, an welcher Sie rechts abbiegen, um die Biathlon Sparkassen-Arena Altenberg zu erreichen. Über den K-Flügel, Moorweg und Alten Zaunhäuser Weg gelangen Sie dann wieder zurück nach Altenberg.

Details zur ausgewählten Route

Schwierigkeit mittel
Strecke 19,1 km
Dauer 1:47 h
Aufstieg 408 m
Abstieg 408 m

Wegpunkte

i
Foto: Urlaubsregion Altenberg,
Altenberg / OT Zinnwald

Zentraler Loipen- und...

Der Zentrale Loipenparkplatz Zinnwald verfügt über drei Loipeneinstiege.

-> Loipeneinstieg Eva-Steig

->...

i
Foto: Urlaubsregion Altenberg,
Altenberg OT Oberbärenburg

Parkplatz Rennschlitten- und...

i
Foto: Urlaubsregion Altenberg,
Altenberg

Parkplatz Bahnhof Altenberg ...

unweit der Touristinformation gelegener Parkplatz hinter den Gleisen der Müglitztalbahn gelegener...
i
Foto: Urlaubsregion Altenberg, Sparkassen-Arena
Altenberg

Biathlon Sparkassen-Arena...

Biathlon in der Biathlon Sparkassen-Arena Altenberg  hautnah erleben. Sie haben Lust auf Biathlon? Dann...

i
Foto: Urlaubsregion Altenberg,
Altenberg

Historische Sammlung...

 Heimatkundliche Ausstellung in den Historischen Sammlungen Altenberg ...
i
Foto: Urlaubsregion Altenberg,
Altenberg

Ski- & Rodelarena...

Altenberg ist Deutschlands Rodelhauptstadt und das gilt das ganze Jahr!

Herzlich Willkommen in der Ski-...

i
Foto: Urlaubsregion Altenberg,
Altenberg

Rennschlitten- & Bobbahn...

Rasante Fahrten durch den Eiskanal der Renschlitten- & Bobbahn Altenberg. Die Rennschlitten- und Bobbahn...
i
Foto: Johannesbad Fachklinik und Gesundheitszentrum Raupennest ,
Altenberg

Bäderlandschaft "Raupennest" ...

In der Johannesbad Fachklinik und Gesundheitszentrum Raupennest ist alles unter einem Dach.

Die...

Altenberg

Waldschänke "Altes...

Typisch erzgebirgisch - Gegründet vom Altenberger Heimatdichter und -sänger Max Nacke - Die Waldschänke ...

Altenberg OT Hirschsprung

Hotel & Restaurant Ladenmühle...

Die Ausflugsgaststätte im Bielatal - mit internationalem Flair, direkt neben der Rennschlitten- und...

i
Foto: Urlaubsregion Altenberg,
Altenberg

Rodelklause

Das kleine Restaurant "Rodelklause" liegt direkt neben der Sommerrodelbahn und läd zur gemüdlichen...

i
Foto: Urlaubsregion Altenberg, Egbert Kamprath
Altenberg

Tourist-Information ...

Die Tourist-Information Altenberg ist Ihr Ansprechpartner wenn es um Wissenswertes, Sehenswertes ,...
Start Altenberg (Bahnhof)
Ziel Altenberg (Bahnhof)

Wegbeschreibung

Altenberg - Sportkomplex - Riesengrundweg - Bobbahn - Bornweg - Bauweg - Staubfreie Weg - Bornweg - Viehtriftweg - Galgenteich - Neugraben - Schneise 31 - I Flügel - Schneise 30 - Biathlon Sparkassen-Arena - K-Flügel - Moorweg - Alter Zaunhäuser Weg - Altenberg

Details

Kondition
Schwierigkeit
Erlebnis
Landschaft
Beste Jahreszeit
April , Mai , Juni , Juli , August , September , Oktober
Höhe
892 m
620 m

Eigenschaften

aussichtsreich
faunistische Highlights
Einkehrmöglichkeit
botanische Highlights
Rundtour

Mehr Informationen finden Sie hier

zu den Details

Präsentiert mit freundlicher Unterstützung von:
Tourist-Information Altenberg

Tourist-Information Altenberg

Autor: Urlaubsregion Altenberg

Lassen Sie sich inspirieren und merken Sie sich diese Seite für Ihren Besuch im Erzgebirge.

Sie haben sich diese Seite gemerkt!

Um Ihren Merkzettel zu verwalten oder die Seiten erneut anzuschauen, gehen Sie auf den Reiseplaner.